Buntes Gemüse in Fenchelöl

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Buntes Gemüse in Fenchelöl
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 Tag
Fertig
Kalorien:
310
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien310 kcal(15 %)
Protein2 g(2 %)
Fett30 g(26 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe2,5 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,5 mg(38 %)
Vitamin K33,9 μg(57 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,2 mg(10 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure50 μg(17 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin3,4 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C21 mg(22 %)
Kalium292 mg(7 %)
Calcium56 mg(6 %)
Magnesium16 mg(5 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren4,4 g
Harnsäure20 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
6
Zutaten
150 g Bundmöhren
150 g Frühlingszwiebeln
200 g grüner Spargel
1 EL Fenchelsamen
Salz
8 EL Weißweinessig
200 ml Olivenöl
Pfeffer aus der Mühle
Zucker
4 Knoblauchzehen
2 rote Chilischoten
2 Lorbeerblätter
30 g getrocknete Tomaten
150 g kleine, süße, eingelegte Zwiebeln

Zubereitungsschritte

1.

Möhren schälen, je nach Größe halbieren oder vierteln. Frühlingszwiebeln putzen und waschen, nur das Weiße und Hellgrüne verwenden. Spargel am unteren Drittel schälen und der Länge nach halbieren. Fenchelsaat in einer Pfanne ohne Fett kurz rösten. Gemüse nacheinander in kochendem Salzwasser garen: Möhren brauchen 3 – 4 Minuten, Spargel 2 – 3 Minuten, Frühlingszwiebeln 30 Sekunden. Dann das Gemüse in einem Sieb abschrecken und gut abtropfen lassen. Essig und Öl in einer Schüssel mischen und mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen.

2.

Knoblauch, Möhren, Frühlingszwiebeln, Spargel, Fenchelsaat, Chilischoten, Lorbeer und getrocknete Tomaten zugeben. Das Gemüse in ein Einweckglas geben und fest verschlossen mindestens 2 Tage an einem kühlen, trockenen Ort durchziehen lassen. Vorm Servieren Gemüse und die eingelegten Zwiebeln getrennt abtropfen lassen, dabei die Marinade jeweils auffangen. Gemüse und Zwiebeln auf Tellern anrichten, mit Marinade beträufeln und mit Pfeffer bestreuen.