Stärkt die Knochen

Crespelle mit Spinat, Tomaten und Pinienkernen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Crespelle mit Spinat, Tomaten und Pinienkernen

Crespelle mit Spinat, Tomaten und Pinienkernen - Knusprig, leckeres und italienisches Rezept!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 40 min
Fertig
Kalorien:
795
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der Mozzarella in den Crespelle mit Spinat, Tomaten und Pinienkernen punktet mit einer großen Portion Proteinen. Zusätzlich bietet dieser knochenstärkendes Calcium. Der Spinat enthält wertvolles Vitamin A, dieses spielt eine wichtige Rolle beim Sehvorgang und sorgt für schöne Haut. Hinzukommend ist Magnesium anzufinden, welches eine positive Wirkung auf das gesamte Nervensystem hat.

Für ein noch smarteres Gericht verwenden Sie Vollkornmehl. Ein Rezept finden Sie hier.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien795 kcal(38 %)
Protein40 g(41 %)
Fett78 g(67 %)
Kohlenhydrate46 g(31 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6 g(20 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,1 μg(6 %)
Vitamin E7,4 mg(62 %)
Vitamin K491 μg(818 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin11,3 mg(94 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure259 μg(86 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin26,4 μg(59 %)
Vitamin B₁₂2,2 μg(73 %)
Vitamin C80,6 mg(85 %)
Kalium1,3 mg(0 %)
Calcium807 mg(81 %)
Magnesium174 mg(58 %)
Eisen7,6 mg(51 %)
Jod145 μg(73 %)
Zink6,1 mg(76 %)
gesättigte Fettsäuren79 g
Harnsäure93 mg
Cholesterin184 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g
300 ml
2
500 g
1
1
4 EL
250 g
100 g
Hartkäse z. B. Gouda
300 g
4 EL
2 Stiele
Saisonale Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

1 Schüssel, 1 Topf, 1 Pfanne, 1 Auflaufform

Zubereitungsschritte

1.

Für die Crespelle Mehl mit Milch glattrühren, Eier unterrühren und mit 1 Prise Salz würzen. Etwa 20 Minuten ruhen lassen.

2.

Inzwischen für die Füllung Spinat in Salzwasser kurz blanchieren, abschrecken, ausdrücken und grob hacken. Zwiebel und Knoblauch schälen und beides fein würfeln. 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch zugeben und 2–3 Minuten bei mittlerer Hitze andünsten, Spinat untermengen und vom Feuer nehmen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und abkühlen lassen. Den Mozzarella klein würfeln.

3.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und nacheinander 8 dünne Pfannkuchen ausbacken.

4.

Crespelle jeweils mit Spinat (ohne Flüssigkeit) belegen und darauf etwas Mozzarella verteilen. Pfannkuchen einrollen und mit Nahtseite nach unten je 2 Stück nebeneinander in vier geölte Portions-Auflaufformen legen. Hartkäse reiben und Pfannkuchen damit bestreuen. Tomaten waschen, putzen, nach Belieben halbieren und um Pfannkuchenröllchen herum verteilen. Mit Pinienkernen bestreuen, Tomaten salzen, pfeffern und mit etwas Öl beträufeln. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C (Umluft 180°C; Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten goldbraun überbacken.

5.

Aus dem Ofen nehmen. Basilikum waschen, trocken schütteln, feinhacken und auf Crespelle garnieren.

Zubereitungstipps im Video