Currysuppe mit Möhren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Currysuppe mit Möhren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
174
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien174 kcal(8 %)
Protein2 g(2 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate15 g(10 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe5 g(17 %)
Automatic
Vitamin A2,6 mg(325 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin K37,4 μg(62 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin1,4 mg(12 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure32 μg(11 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin8,1 μg(18 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C14 mg(15 %)
Kalium611 mg(15 %)
Calcium42 mg(4 %)
Magnesium24 mg(8 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren7,1 g
Harnsäure30 mg
Cholesterin30 mg
Zucker gesamt14 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g Möhren
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
15 g Ingwer
1 kleine Chilischote
3 EL Ghee
1 EL Currypulver indisch
Koriander gemahlen
Anis gemahlen
1 TL Zucker
600 ml Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Limettensaft
Koriandergrün zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MöhreGheeLimettensaftIngwerZuckerZwiebel
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Möhren schälen und klein würfeln. Die Zwiebel, den Knoblauch und den Ingwer schälen sowie fein hacken. Die Chili abbrausen, nach Belieben entkernen und ebenfalls hacken. Das Ghee in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer und Chili darin andünsten. Mit dem Currypulver sowie je einer Prise Koriander und Anis bestreuen und 2-3 Minuten hellbraun rösten lassen.

2.

Dann die Möhren zugeben, mit dem Zucker bestreuen und leicht karamellisieren lassen. Mit der Brühe aufgießen und geschlossen ca. 20 Minuten leise köcheln lassen. Anschließend fein pürieren und nach Bedarf noch Brühe ergänzen. Mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken und auf Schüsseln verteilen. Mit Pfeffer übermahlen und mit etwas Koriandergrün garniert servieren.