Erdbeertorte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Erdbeertorte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
fertig in 6 h 30 min
Fertig

Zutaten

für
8
Außerdem
Puderzucker zum Bestauben
gemischte Waldbeeren zum Garnieren
Für die Füllung
400 g Quark
2 EL Zitronensaft
60 g Puderzucker
2 EL Vanillezucker
400 ml Schlagsahne
3 EL Konfitüre ohne Stücke (Waldbeere)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
QuarkSchlagsahneKonfitüreVanillezuckerZitronensaft
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für den Mürbteig das Mehl mit dem Zucker und einer Prise Salz auf die Arbeitsfläche häufeln. Die Butter in kleinen Stücken dazu geben und alles rasch zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen.
2.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
3.
Für den Biskuit die Eier mit 4 EL Wasser und dem Zucker auf höchster Stufe des Handrührgerätes ca. 7 Minuten schaumig schlagen. Das Mehl, die Stärke und das Backpulver mischen, darüber sieben und unterheben. Das Backblech mit Backpapier auslegen. Die Biskuitmasse darauf füllen, glatt streichen, in den vorgeheizten Backofen schieben und 10-15 Minuten backen. Kurz abkühlen lassen, dann mit dem Backpapier auf ein Kuchengitter ziehen und auskühlen lassen.
4.
Das Blech erneut mit Backpapier belegen. Den Mürbteig auf bemehlter Arbeitsfläche so groß wie das Blech ausrollen, auf das Backblech legen und mehrmals mit einer Gabel einstechen. Im Ofen 10-15 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.
5.
Für den Sirup den Teebeutel mit 75 ml kochendem Wasser aufgießen und 5 Minuten ziehen lassen. Den Teebeutel entfernen, den Tee mit dem Zucker und der Zitronenschale aufkochen und köcheln lassen, bis es nicht mehr schäumt. Den Sirup auskühlen lassen, dann die Zitronenschale entfernen.
6.
Die Erdbeeren waschen, putzen und abtropfen lassen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Quark mit dem Zitronensaft, Puderzucker und Vanillezucker glatt rühren. Die Sahne steif schlagen. Die Gelatine tropfnass in einen kleinen Topf geben und auflösen. 2-3 EL Quarkcreme einrühren, dann die Gelatine gründlich unter die restliche Quarkcreme mengen. Die Schlagsahne unterheben.
7.
Die Waldbeerkonfitüre unter Rühren aufkochen. Den Biskuit einmal waagrecht halbieren. Den Mürbteig auf eine Kuchenplatte legen, mit der heißen Konfitüre bestreichen und einen Biskuitboden darauf legen. Leicht andrücken, mit dem Schwarzteesirup tränken und einen eckigen Tortenring um den Mürbteig-Biskuitboden schließen.
8.
Etwa die Hälfte der Quarkcreme auf den Mürbteig-Biskuitboden streichen. Die Erdbeeren darauf verteilen, in die Creme drücken und mit der restlichen Creme abdecken. Den zweiten Biskuitboden darauflegen und leicht andrücken. Die Torte im Kühlschrank etwa 4 Stunden fest werden lassen.
9.
Zum Servieren den Tortenring entfernen, die Ränder glatt schneiden, die Torte mit Puderzucker bestäuben, in 12 Stücke schneiden und die Waldfrüchte als Deko auflegen.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite