Fajitas mit Hühnerfleisch

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fajitas mit Hühnerfleisch
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
507
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien507 kcal(24 %)
Protein25 g(26 %)
Fett29 g(25 %)
Kohlenhydrate36 g(24 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe7 g(23 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E6,2 mg(52 %)
Vitamin K42,6 μg(71 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin15,2 mg(127 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure117 μg(39 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin10,8 μg(24 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C167 mg(176 %)
Kalium1.125 mg(28 %)
Calcium131 mg(13 %)
Magnesium73 mg(24 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren10,6 g
Harnsäure164 mg
Cholesterin77 mg
Zucker gesamt19 g

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g Hähnchenbrustfilet
1 Chilischote
4 EL Limettensaft
3 EL Olivenöl
1 rote Paprikaschote
1 gelbe Paprikaschote
2 rote Zwiebeln
4 Tomaten
2 Knoblauchzehen
4 eingelegte Jalapeños
4 Stiele krause Petersilie
250 g saure Sahne 10 %
1 Avocado
Salz
Pfeffer
4 Weizen-Tortillas
2 TL brauner Zucker
Petersilie nach Belieben für die Deko

Zubereitungsschritte

1.
Die Hähnchenbrustfilets waschen, trocken tupfen und quer in Streifen schneiden. Die Chili putzen, waschen und in Ringe schneiden, nach Belieben entkernen. Mit 2 EL Limettensaft und 1 EL Olivenöl unter die Hähnchenstreifen mischen, ziehen lassen.
2.
Inzwischen die Paprikaschoten putzen, waschen, entkernen und in Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und in Stückchen schneiden. Tomaten waschen und in Stücke schneiden. Den Knoblauch schälen und hacken. Die Jalapenos abtropfen lassen und in Ringe schneiden. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und grob hacken. Die Saure Sahne mit der Hälfte des Knoblauchs und der Petersilie verrühren. Die Avocado längs bis zum Kern rundum einschneiden. Mit einer Drehbewegung die Avocado halbieren. Die Hälften schälen, in kleine Stücke schneiden und unter den Saure-Sahnedip rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Den Backofen auf 80 °C (Umluft) vorheizen. 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Fleischstreifen darin bei mittlerer bis großer Hitze 5 Minuten unter Rühren braten, salzen, pfeffern, aus der Pfanne nehmen und im Ofen warm halten. Die Tortillas auf einer ofenfesten Platte im Ofen nach Packungsanweisung erwärmen.
4.
Das restliche Öl (1 EL) in der Pfanne erhitzen, die Zwiebel mit dem restlichen Knoblauch darin bei mittlerer Hitze 2 Minuten anbraten. Die Paprikastreifen und die Tomatenstücke zufügen. Mit dem Zucker bestreuen und leicht karamellisieren. Mit dem restlichen Limettensaft (2 EL) beträufeln. Die restliche Petersilie und die Jalapenos zufügen und 1-2 Minuten weitergaren. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
Die warmen Tortillas mit dem Hähnchenfleisch und etwas Paprika-Gemüse füllen und zusammen geklappt auf Tellern anrichten. Etwas Paprika-Gemüse dazu auf den Teller geben. Den Saure-Sahne-Avocadodip daraufgeben. Nach Belieben mit etwas Petersilie garnieren.