print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Fisch-Bolognese

mit Gemüse
4.272725
Durchschnitt: 4.3 (11 Bewertungen)
(11 Bewertungen)
Fisch-Bolognese

Fisch-Bolognese - Der Klassiker auf neue Art: mit festem Fisch und knackigem Sellerie

Health Score:
Health Score
8,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
490
kcal
Brennwert
Drucken

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Im Gegensatz zu einer Hackfleisch-Bolognese liefert die Fischvariante in erster Linie Fett, das dem Körper nützt. Ihre essentiellen Fettsäuren wirken sich positiv auf den Cholesterinspiegel und Blutdruck aus. Vollkornnudeln und Gemüse versorgen Sie mit reichlich Vitaminen und Mineralstoffen.

Der zum Würzen verwendete Rotwein enthält bioaktive Pflanzenstoffe, besonders Flavonoide, die gut für das Herz sind. Wer auf Alkohol verzichten will, nimmt 150 ml Gemüsebrühe statt des Weins. Dann sollte das Gemüse vor dem Ablöschen allerdings nicht ganz so kräftig gewürzt werden.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien490 kcal(23 %)
Protein31 g(32 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate60 g(40 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe14 g(47 %)
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E4,3 mg(36 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin10,6 mg(88 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure57 μg(19 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin7,8 μg(17 %)
Vitamin B₁₂1,8 μg(60 %)
Vitamin C16 mg(17 %)
Kalium927 mg(23 %)
Calcium122 mg(12 %)
Magnesium154 mg(51 %)
Eisen5,8 mg(39 %)
Jod53 μg(27 %)
Zink3,5 mg(44 %)
gesättigte Fettsäuren1,9 g
Harnsäure229 mg
Cholesterin84 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Portionen
100 g
Staudensellerie (2 Stange)
150 g
große Möhren (1 große Möhre)
150 g
3
3 EL
150 ml
trockener Rotwein
425 g
Dosentomaten (Abtropfgewicht)
1 EL
2
2 Zweige
350 g
350 g
festes Fischfilet (ohne Haut, z.B. Rotbarbe oder Steinbeißer)
1 EL
Zubereitung

Das Video zum Rezept

Küchengeräte

2 Töpfe, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Holzlöffel, 1 Sparschäler, 1 Sieb, 1 Dosenöffner

Zubereitungsschritte

1.
Fisch-Bolognese Zubereitung Schritt 1

Staudensellerie waschen, putzen. Möhren schälen. Sellerie und Möhren sehr fein würfeln.

2.
Fisch-Bolognese Zubereitung Schritt 2

Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln.

3.
Fisch-Bolognese Zubereitung Schritt 3

Olivenöl in einem schweren Topf erhitzen. Sellerie, Möhren, Zwiebeln und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze 7-8 Minuten dünsten, ohne dass die Zwiebeln Farbe annehmen. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.

4.
Fisch-Bolognese Zubereitung Schritt 4

Rotwein dazugießen und vollständig einkochen lassen.

5.
Fisch-Bolognese Zubereitung Schritt 5

Dosentomaten mit der Flüssigkeit, Tomatenmark, Lorbeer und Rosmarin dazugeben und unter Rühren bei mittlerer Hitze 10 Minuten kochen lassen.

6.
Fisch-Bolognese Zubereitung Schritt 6

Inzwischen die Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen.

7.
Fisch-Bolognese Zubereitung Schritt 7

Fischfilet in 1 cm große Würfel schneiden, am Ende der Garzeit zum Gemüse geben und 3-4 Minuten bei kleiner Hitze kochen lassen. Basilikumblätter hacken.

8.
Fisch-Bolognese Zubereitung Schritt 8

Die Sauce mit Salz, Pfeffer und 1 kräftigen Prise Zucker würzen. Nudeln in einem Sieb abgießen, abtropfen lassen und unter die Sauce mischen, mit Basilikum bestreuen.

Video Tipps

Wie Sie Knollensellerie gekonnt sehr fein würfeln
Wie Sie am besten eine Möhre sehr fein würfeln
Wie Sie Möhren kinderleicht waschen, putzen und schälen
Wie Sie eine Knoblauchzehe im Handumdrehen schälen
Wie Sie Knoblauch gekonnt mit dem Messer fein hacken
Wie Sie Zwiebeln clever zum leichteren Schälen vorbereiten
Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
 
Ich habe auch Weisswein verwendet (der war noch offen) war super lecker! Werde es aber nochmal mit Rotwein probieren. Besser kann es eigentlich nicht werden ;)
 
Sehr fein! Habe Viktoria-Barsch dazugenommen, der bleibt schön fest. Das Tomatenmark vor dem Ablöschen mit Rotwein dazugeben und leicht anrösten, gibt ein tolles Aroma! :)
 
wir fande das rezept sehr lecker. ich habe anstelle von staudensellerie, ein stück knollensellerie genommen. das werden wir sicher wiederkochen. Yammi....
 
Ich fand das Rezept sehr gut. Hab Steinbeißer und auch auch Rotwein (trotz des zu Fisch muss Weißwein sein) verwendet und war erstaunt wie gut es war.
 
Ich habe die Sellerie durch zwei weitere Möhren ersetzt aber ansonsten echt super rezept. das gibts bei mir jetzt auf jeden fall öffters !!!
 
Man kann statt Rotwein Noilly Prat nehmen. Passt gut zu weißem Fisch. Rotwein würde ich bei Thunfisch verwenden
 
Ich würde den Rotwein weglassen
 
War sehr lecker. Aber darauf achten, dass der Fisch in nicht zu kleine Teile geschnitten wird. Er geht sonst unter im Gemüse.Unbedingt nach Bedarf mit Zucker abschmecken. Er gibt dem Gericht wirklich den letzten Pfiff.
 
Hat mir und meiner Familie nicht geschmeckt. Schade um den schönen Fisch! Außerdem brauche ich keine drei Eßlöffel Öl um so ein bischen Gemüse anzubraten. Das mache ich mit zwei Teelöffeln und mache mir mit dem Rest lieber einen schönen Salat.
Schreiben Sie einen Kommentar