print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Frischkäse-Gurken-Aufstrich

mit Gartenkresse
4
Durchschnitt: 4 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Frischkäse-Gurken-Aufstrich

Frischkäse-Gurken-Aufstrich - Frühlingsfrische aufs Brot – blitzschnell gemacht

Health Score:
Health Score
9,5 / 10
Schwierigkeit:
ganz einfach
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
Kalorien:
90
kcal
Brennwert
Drucken

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Gartenkresse bringt hier leichte Schärfe, frisches Aroma und reichlich wertvolle Inhaltsstoffe ins Spiel. Sie punktet unter anderem mit Vitamin C, B-Vitaminen und versorgt uns mit den Spurenelementen Eisen, Jod, Chrom und Phosphor.

Wer Abwechslung mag, kann statt der Kresse auch gehackte Petersilie, Dill, Basilikum oder Minze nehmen. Ebenfalls einen Versuch wert: Schnittlauchröllchen oder Frühlingszwiebelringe.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien90 kcal(4 %)
Protein10 g(10 %)
Fett3 g(3 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,5 g(2 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,1 mg(1 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,5 mg(21 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure34 μg(11 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin5,6 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C10 mg(11 %)
Kalium215 mg(5 %)
Calcium84 mg(8 %)
Magnesium15 mg(5 %)
Eisen0,7 mg(5 %)
Jod17 μg(9 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren2 g
Harnsäure9 mg
Cholesterin12 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Portionen
250 g
Salatgurke (0.5 Salatgurken)
150 g
1 Kästchen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Salatgurkekörniger FrischkäseSalzPfeffer
Zubereitung

Das Video zum Rezept

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Sparschäler, 1 großes Messer, 1 Esslöffel, 1 Kastenreibe, 1 Schüssel, 1 Teelöffel, 1 Küchenschere

Zubereitungsschritte

1.
Frischkäse-Gurken-Aufstrich Zubereitung Schritt 1

Halbe Gurke mit einem Sparschäler schälen, längs halbieren und mit einem Esslöffel die Kerne herausschaben.

2.
Frischkäse-Gurken-Aufstrich Zubereitung Schritt 2

Gurke auf einer Kastenreibe grob in eine Schüssel raspeln.

3.
Frischkäse-Gurken-Aufstrich Zubereitung Schritt 3

Den Frischkäse dazugeben, salzen und pfeffern. Alles gut verrühren. Kresse vom Beet schneiden, untermischen und den Aufstrich servieren.

 
Warum muss man die Gurke denn schälen ? Wenn man Bio-Gurken verwendet, kann man die Schale doch mitessen. EAT SMARTER sagt: Das können Sie selbstverständlich machen!
 
Super Sache! Esse Hüttenkäse eh sehr gerne mit Gemüsesticks oder so, aber so gleich miteinander vermischt ist echt super. Kann man auch gut zu einem Salat essen oder auf Vollkornbrötchen oder oder oder :) Ach ja und Möhrenraspel ist's auch sehr lecker, wenn man den leicht süßlichen Geschmack mag.
 
lecker und frisch... toller Mitnahmesnack... mit ein bißchen Leinsamenschrot bestreut und schon steigen die Ballaststoffe. Bestimmt auch toll mit Paprika-Würfeln.
Schreiben Sie einen Kommentar