Entzündungslindernd

Gebratene Lachsschnitten

4.4
Durchschnitt: 4.4 (5 Bewertungen)
(5 Bewertungen)
Gebratene Lachsschnitten

Gebratene Lachsschnitten - Ganz leicht gemacht und doch so lecker

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
373
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Omega-3-Fettsäuren machen den Lachs zum perfekten Nahrungsmittel bei chronisch entzündlichen Erkrankungen, denn sie sind Ausgangssubstanz für antiinflammatorische (antientzündliche) Eicosanoide in unserem Körper. Dies sind hormonähnliche Stoffe, welche unter anderem an der Entzündungsregulation beteiligt sind.

Reichen Sie zu dem gebratenen Lachsschnitten Kartoffel-Wedges mit Quark-Dip. Wenn Sie mehr entzündungshemmende Rezepte suchen, haben wir hier für Sie einen ganzen Wochenplan zusammengestellt. 

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien373 kcal(18 %)
Protein34 g(35 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,4 g(1 %)
Kalorien373 kcal(18 %)
Protein34 g(35 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe0,4 g(1 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D6,3 μg(32 %)
Vitamin E4,7 mg(39 %)
Vitamin K4,4 μg(7 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin20,7 mg(173 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure94 μg(31 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin0,2 μg(0 %)
Vitamin B₁₂6,5 μg(217 %)
Vitamin C17 mg(18 %)
Kalium715 mg(18 %)
Calcium6 mg(1 %)
Magnesium45 mg(15 %)
Eisen0,6 mg(4 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink0,1 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren4,9 g
Harnsäure7 mg
Cholesterin97 mg

Zutaten

für
6
Zutaten
1 kg
3 EL
1
10 g
Ingwer (1 Stück)
4
1 EL
flüssiger Honig
4
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Lachsfilet unter kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen und quer in 12 gleich große Stücke schneiden.

2.

Backblech mit 1 TL Öl auspinseln und Lachsstücke daraufsetzen. Chilischote waschen, trocken tupfen und fein hacken. Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken.

3.

Restliches Öl mit Honig, Chili, Ingwer und Knoblauch mischen und Lachsstücke damit bestreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 250 °C (Umluft 220 °C; Gas: höchste Stufe) etwa 7 Minuten garen.

4.

Inzwischen Limetten heiß abwaschen, trocken reiben und in Spalten schneiden. Gebratene Lachsschnitten mit den Limettenspalten servieren.