0

Gulasch mit fruchtigen Nudeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gulasch mit fruchtigen Nudeln
0
Drucken
leicht
Schwierigkeit
2 h 45 min
Zubereitung
 • Fertig in 14 h 45 min
Fertig
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Apfeltagliatelle
280 g
50 g
6
1
1 EL
½ TL
50 g
zerlassene Butter
Für das Gulasch
1 kg
Gulaschfleisch (aus der Schulter)
50 g
8
2 EL
2 EL
2 EL
3 EL
1 Msp.
1
½ TL
abgeriebene Zitronenschale
1 Msp.
1 EL
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Zubereitungsschritte

Schritt 1/2
Für das Gulasch das Fleisch mit der Hälfte des Paprikapulvers bestauben und über Nacht abgedeckt im Kühlschrank durchziehen lassen. Die Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden. Das Schmalz in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln ohne Farbe glasig schwitzen. Das Fleisch salzen und pfeffern, zu den Zwiebeln geben und anrösten. Das Tomatenmark mitangehen lassen, das restliche Paprikapulver dazugeben und unterrühren. Alles mit dem Mehl bestauben und mit dem Essig ablöschen. Mit Wasser aufgießen, so dass das Fleisch bedeckt ist, und im geschlossenen Topf bei kleiner Hitze ca. 2,5 Stunden schmoren. Von Zeit zu Zeit aufsteigenden Schaum abschöpfen und bei Bedarf noch etwas Wasser angießen, damit nichts anbrennt. Während das Fleisch schmort den Knoblauch abziehen und fein hacken. Mit der Zitronenschale, dem Kümmel und der Butter vermischen. Die Mischung etwa 20 Minuten vor Ende der Garzeit zum Gulasch geben und das Ganze mit Zucker abschmecken.
Video Tipp
Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Video Tipp
Knoblauch richtig vorbereiten
Schritt 2/2
Für die Tagliatelle das Ei mit den Eigelben, dem Salz und dem Olivenöl verrühren. Die Äpfel im Mörser fein zerstoßen (oder im Mixer fein mahlen) und mit dem Mehl vermischen. Die Mehlmischung zu Eier-Öl-Mischung geben und alles zu einem elastischen Teig verarbeiten. Bei Bedarf noch etwas Wasser einarbeiten. Den Teig in Folie gewickelt etwa 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Dann mit Mehl bestauben und mit einer Nudelmaschine oder mit dem Nudelholz in etwa 1 mm dünne Platten ausrollen. Die Nudelplatten in 1 bis 2 cm breite Streifen schneiden und im Salzwasser al dente kochen. In zerlassener Butter schwenken und zum Gulasch servieren.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Top-Deals des Tages

myHomery Geschirrtücher - Küchentücher 100% Baumwolle - Geschirrhandtücher Küche & Gastronomie - Grubentuch - Geschirrtuch - Trockentücher
VON AMAZON
9,59 €
Läuft ab in:
myHomery Geschirrtücher - Küchentücher 100% Baumwolle - Geschirrhandtücher Küche & Gastronomie - Grubentuch - Geschirrtuch - Trockentücher
VON AMAZON
9,59 €
Läuft ab in:
Plissee rollo Faltrollo moderner Sichtschutz Schutz Klemmfix ohne Bohren lichtdurchlässig Crushed Optik
VON AMAZON
14,23 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages