Besonders eiweißreich

Hähnchen-Champignon-Spieße

mit Chili-Öl
4.8
Durchschnitt: 4.8 (10 Bewertungen)
(10 Bewertungen)
Hähnchen-Champignon-Spieße

Hähnchen-Champignon-Spieße - Wenig Aufwand, große Wirkung: feine Filetstückchen am Spieß

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 25 min
Fertig
Kalorien:
100
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Nahezu die gesamte Palette der B-Vitamine haben wir hier für Sie aufgespießt. Pilze und Geflügelfleisch liefern beachtliche Mengen davon. Ernährungsforscher haben festgestellt, dass B-Vitamine im "Verbund" ihre zahlreichen Aufgaben im Stoffwechsel besonders gut wahrnehmen können.

Wer die Spieße als Abend- oder Mittagessen einplant, reicht zum Sattwerden etwas frisches Bauernbrot oder Reis dazu und idealerweise auch etwas Frisches (z. B. EAT SMARTER-Gemüse-Carpaccio).

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien100 kcal(5 %)
Protein20 g(20 %)
Fett2 g(2 %)
Kohlenhydrate1 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2 g(7 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D1,6 μg(8 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin K70,4 μg(117 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin16,4 mg(137 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure33 μg(11 %)
Pantothensäure2,4 mg(40 %)
Biotin14,5 μg(32 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C15,7 mg(17 %)
Kalium656 mg(16 %)
Calcium33 mg(3 %)
Magnesium34 mg(11 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod16 μg(8 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren0,4 g
Harnsäure194 mg
Cholesterin53 mg
Zucker gesamt1 g
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
1
Zutaten
1 kleine rote Chilischote
½ TL Olivenöl
Salz
100 g kleine Champignons
80 g Hähnchenbrustfilet
½ Bund Koriander
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

2 Holzspieße, 1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 kleine Schüssel, 1 Teelöffel, 1 Pinsel, 1 beschichtete Pfanne, 1 Pfannenwender, 1 Küchenpapier

Zubereitungsschritte

1.
Hähnchen-Champignon-Spieße Zubereitung Schritt 1

Holzspieße in lauwarmem Wasser einweichen (damit sie nicht verbrennen).

2.
Hähnchen-Champignon-Spieße Zubereitung Schritt 2

Chilischote waschen, längs halbieren, entkernen, eventuell noch einmal abspülen und fein hacken.

3.
Hähnchen-Champignon-Spieße Zubereitung Schritt 3

Chili in einer kleinen Schüssel mit dem Öl und etwas Salz verrühren.

4.
Hähnchen-Champignon-Spieße Zubereitung Schritt 4

Spieße aus dem Wasser nehmen. Champignons putzen und mit einem Pinsel säubern.

5.
Hähnchen-Champignon-Spieße Zubereitung Schritt 5

Hähnchenfilet abspülen, mit Küchenpapier trockentupfen und in Stücke schneiden. Mit den Champignons abwechselnd auf die Spieße stecken.

6.
Hähnchen-Champignon-Spieße Zubereitung Schritt 6

Eine beschichtete Pfanne leicht erhitzen. Spieße mit dem Chili-Öl bestreichen und in der Pfanne bei mittlerer Hitze rundum goldbraun braten.

7.
Hähnchen-Champignon-Spieße Zubereitung Schritt 7

Koriander abspülen, trockenschütteln und die Blättchen von den Stielen zupfen. Über die Spieße streuen und anrichten.

 
Sehr lecker und schön leicht. Auch zum grillen geeignet! :-)
 
Die Spieße sind ja superlecker!! Total würzig mit dem Chili-Öl!! Ich hab dazu Reis gekocht und einen schönen knackig-bunten Salat gemacht. Mein Schatz fand's ausgesprochen lecker und ich auch. Das gibt's öfter, geht auch so schön fix.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite