Gesunde Gourmet-Küche

Jacobsmuscheln mit Gemüse

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Jacobsmuscheln mit Gemüse

Jacobsmuscheln mit Gemüse - Gesunder Hochgenuss aus dem Meer

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
9,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Jakobsmuscheln versorgen den Körper mit viel muskelaufbauendem Eiweiß und entzündungshemmenden Omega-3-Fettsäuren. Diese gesunden Fette sorgen außerdem für eine gute Konzentrationsfähigkeit und halten die Arterien und das Herz gesund.

Zu den Jakobsmuscheln mit Gemüse passt Naturreis – der enthält viele gute Mineralstoffe und liefert verdauungsfördernde Ballaststoffe.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien504 kcal(24 %)
Protein43 g(44 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate28 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,1 g(27 %)
(1 Portion)
Brennwert504 kcal(24 %)
Protein43 g(44 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate28 g(19 %)
Zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,1 g(27 %)
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D15,3 μg(77 %)
Vitamin E5,4 mg(45 %)
Vitamin K323,4 μg(539 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂1 mg(91 %)
Niacin15,8 mg(132 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure338 μg(113 %)
Pantothensäure3,6 mg(60 %)
Biotin9,3 μg(21 %)
Vitamin B₁₂6 μg(200 %)
Vitamin C170 mg(179 %)
Kalium1.829 mg(46 %)
Calcium390 mg(39 %)
Magnesium210 mg(70 %)
Eisen25,2 mg(168 %)
Jod397 μg(199 %)
Zink7,5 mg(94 %)
gesättigte Fettsäuren14,4 g
Harnsäure1.208 mg
Cholesterin505 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
24
küchenfertige Jakobsmuscheln
2 Stangen
1
400 g
1
100 g
Pfeffer aus der Mühle
200 ml
Neueste Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 2 Töpfe, 1 Sparschäler

Zubereitungsschritte

1.

Das Weiße von den Lauchstücken abschneiden, waschen und der Länge nach in dünne Streifen schneiden. Brokkoli waschen, in Röschen schneiden. Spargel putzen und waschen. Brokkoliröschen im kochenden Salzwasser 5 Minuten garen (blanchieren). Spargel 6 Minuten garen und die Lauchstreifen 1 Minute garen. Abtropfen lassen und warm stellen.

2.

Zwiebel schälen und fein hacken. Butter in einem Topf zerlassen und die Zwiebel glasig dünsten, salzen und Brühe angießen. Bei mittlerer Hitze kurz köcheln lassen dann die Muscheln dazugeben und 5 Minuten garen (pochieren). Muscheln aus dem Topf nehmen und warm stellen. Die Sauce bei mittlerer Hitze einkochen. In vorgewärmte tiefe Teller eine Lage Lauch geben, Brokkoliröschen und Spargel daraufgeben. Die Jacobsmuscheln auf dem Lauch verteilen und mit Pfeffer würzen. Das Ganze mit der Sauce beträufeln und mit bei Belieben mit Blätterteiggebäck garniert servieren.

Video Tipps

Wie Sie Brokkoli am besten putzen und zerkleinern
Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen