Empfohlen von IN FORM

Kalte Gurken-Joghurt-Suppe mit Blaubeeren

5
Durchschnitt: 5 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Kalte Gurken-Joghurt-Suppe mit Blaubeeren

Kalte Gurken-Joghurt-Suppe mit Blaubeeren - Erfrischend-sommerliche Suppe mit süßer Einlage

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
530
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

IN FORM und die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) haben dieses Rezept mit dem Logo "Empfohlen von IN FORM" versehen. Dieses Logo bietet Verbrauchern eine Orientierung für eine ausgewogene Ernährung an. Nur gesunde Rezepte, die alle festgelegten Kriterien erfüllen dürfen dieses Logo tragen. Weitere Informationen gibt es hier.

Eine Wohltat für Magen und Darm ist die kalte Suppe aufgrund der Milchsäurebakterien aus dem Joghurt. Sie machen den Joghurt bekömmlich und schmeicheln dem Magen und dem Darm, indem Schleimhäute geschützt werden und eine gesunde Darmflora gefördert wird. Da Salatgurken aus sehr viel Wasser bestehen, helfen sie beim Erreichen des täglichen Flüssigkeitssolls und lassen die Haut strahlen.

Antelle der Walnüsse können auch andere Nüsse oder Kerne das Gericht abrunden. Wenn die Suppe erst einige Stunden später aufgetischt werden soll, empfehlen wir die Zugabe der Blaubeeren erst kurz vor dem Servieren, um eine Verfärbung der Suppe zu vermeiden.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien530 kcal(25 %)
Protein19 g(19 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate55 g(37 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe12,3 g(41 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,8 mg(48 %)
Vitamin K23,6 μg(39 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin4,4 mg(37 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure67 μg(22 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin19,6 μg(44 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C27 mg(28 %)
Kalium931 mg(23 %)
Calcium333 mg(33 %)
Magnesium112 mg(37 %)
Eisen3,3 mg(22 %)
Jod24 μg(12 %)
Zink3,1 mg(39 %)
gesättigte Fettsäuren6,2 g
Harnsäure92 mg
Cholesterin19 mg
Zucker gesamt18 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1
1 Handvoll
700 g
150 ml
2 EL
3 EL
Jodsalz mit Fluorid
200 g
50 g
8 Scheiben

Zubereitungsschritte

1.

Die Gurke waschen, längs halbieren und 4 hauchdünne Scheiben zum Garnieren abschneiden. 1/3 der Gurke abschneiden und grob zerkleinern. Die übrige Gurke in feine Stifte schneiden. Den Dill waschen und trocken schütteln. Abzupfen und fein hacken.

2.

Das Gurkendrittel mit dem Joghurt und der Milch pürieren. Das Olivenöl und den Zitronensaft untermischen. Die Gurkenstifte und den Dill unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Suppe ca. 1 Stunde kaltstellen.

3.

Die Blaubeeren waschen, trocken tupfen und nach Belieben einige halbieren. Die Walnüsse grob hacken.

4.

Etwa die Hälfte Beeren unter die Suppe rühren, nochmal abschmecken und in 4 tiefe Teller verteilen. Mit übrigen Beeren und Nüssen bestreuen und je mit 1 Gurkenscheibe oder etwas Dill garniert servieren.