Feine Gemüseküche

Kichererbsen-Kürbis-Salat mit Feta

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kichererbsen-Kürbis-Salat mit Feta

Kichererbsen-Kürbis-Salat mit Feta - Saisonaler Leckerbissen mit viel Eiweiß

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 13 h
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g
600 g
1
1
2 EL
150 ml
30 g
Petersilie (1 großes Bund)
100 g
1 Spritzer
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Kichererbsen über Nacht in reichlich kaltem Wasser einweichen. Am nächsten Tag in ein Sieb abgießen, in einen Topf geben, mit reichlich frischen Wasser bedecken, aufkochen lassen und bei kleiner Hitze zugedeckt in ca. 60 Minuten gar kochen.

2.

Inzwischen Kürbisfruchtfleisch würfeln. Knoblauch schälen und hacken. Chilischote waschen, putzen und fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen und Kürbis, Knoblauch und Chili darin bei mittlerer Hitze 2–3 Minuten andünsten. Salzen, pfeffern und mit der Brühe ablöschen. Zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 5–10 Minuten gar schmoren lassen. Dann vom Herd ziehen. Kichererbsen abgießen und untermengen. Lauwarm abkühlen lassen.

3.

Inzwischen Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Die Hälfte hacken. Beides mit dem zerbröselten Feta unter das Gemüse mengen und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

Video Tipps

Knoblauch richtig vorbereiten