Empfohlen von IN FORM

Lamm-Quitten-Eintopf mit Coucous

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Lamm-Quitten-Eintopf mit Coucous

Lamm-Quitten-Eintopf mit Coucous - Herzhafter Genuss mit angenehmer Süße

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
569
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

IN FORM und die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) haben dieses Rezept mit dem Logo "Empfohlen von IN FORM" versehen. Dieses Logo bietet Verbrauchern eine Orientierung für eine ausgewogene Ernährung an. Nur gesunde Rezepte, die alle festgelegten Kriterien erfüllen dürfen dieses Logo tragen. Weitere Informationen gibt es hier.

In dem Lammfleisch steckt nicht nur viel hochwertiges Protein, sondern auch verschiedene B-Vitamine, die für bestimmte Stoffwechselprozesse von Bedeutung sind. Insbesondere das Vitamin B12 kommt im Lammfleisch vermehrt vor – zusammen mit dem Eisen ist es für die Blutbildung zuständig.

Der Lamm-Quitten-Eintopf schmeckt statt mit Couscous zum Beispiel auch einfach mit gekochten Kartoffeln! Die sind meist immer regional erhältlich und kommen von Sommer bis Spätherbst frisch vom Acker.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien569 kcal(27 %)
Protein40 g(41 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate57 g(38 %)
zugesetzter Zucker6 g(24 %)
Ballaststoffe16,7 g(56 %)
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,3 mg(28 %)
Vitamin K44 μg(73 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin19,2 mg(160 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure72 μg(24 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin1,7 μg(4 %)
Vitamin B₁₂4,2 μg(140 %)
Vitamin C25 mg(26 %)
Kalium1.450 mg(36 %)
Calcium171 mg(17 %)
Magnesium117 mg(39 %)
Eisen5,7 mg(38 %)
Jod27 μg(14 %)
Zink9,7 mg(121 %)
gesättigte Fettsäuren4,1 g
Harnsäure384 mg
Cholesterin92 mg
Zucker gesamt22 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g Lammfleisch aus der Schulter
4 Stangen Staudensellerie
3 reife Quitten
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
2 EL Rapsöl
150 ml roter Traubensaft
350 ml Lammfond
Jodsalz mit Fluorid
Pfeffer aus der Mühle
½ TL Paprikapulver
200 g Couscous
400 ml Gemüsebrühe
3 EL Kapern
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 2 Töpfe

Zubereitungsschritte

1.

Das Lammfleisch waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Würfel schneiden. Den Staudensellerie waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Die Quitten ebenfalls waschen, vierteln, entkernen und in Würfel schneiden. Die Schalotte und den Knoblauch schälen und fein Würfeln. In einem Topf das Öl erhitzen und das Lammfleisch rundherum scharf anbraten.

2.

Die restlichen Obst-und Gemüsewürfel zugeben, kurz mitbraten und mit dem Traubensaft und dem Fond auffüllen. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und mit geschlossenem Deckel 30–35 Minuten bei mittlerer Hitze schmoren lassen.

3.

Inzwischen die Gemüsebrühe erhitzen, den Couscous einrieseln lassen, vom Herd nehmen und ca. 10 Minuten ausquellen lassen. 1 EL von den Kapern hacken und unter den Couscous heben. Die restlichen Kapern unter den Lammtopf mischen, auf vorgewärmte Teller zusammen mit dem Couscous anrichten und servieren.