Meal-Prep-Gericht

Lasagne mit Mozzarella

4
Durchschnitt: 4 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
Lasagne mit Mozzarella

Lasagne mit Mozzarella - Die Leibspeise von Garfield kommt immer wieder gut an!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 15 min
Fertig
Kalorien:
619
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

In der Lasagne stecken gleich zwei gute Proteinquellen: Mozzarella und Rinderhackfleisch. Beide liefern etwa 20 Gramm Eiweiß pro 100 Gramm. Ideal für Sportler, denn Proteine sind für die Muskulatur von Bedeutung. Zugleich punktet der Mozzarella mit Calcium und Phosphor, ein idealer Mineralstoffmix für gesunde Knochen und Zähne.

Mit Mozzarella zwischen den Schichten wird die Lasagne besonders saftig und lecker. Wer jedoch ein paar Kalorien sparen möchte, verwenden den Mozzarella lediglich zum Überbacken der Lasagne. Den Parmesan können Sie dann aus dem Rezept streichen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien619 kcal(29 %)
Protein35 g(36 %)
Fett30 g(26 %)
Kohlenhydrate51 g(34 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe10 g(33 %)
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin K11,2 μg(19 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin14,1 mg(118 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure68 μg(23 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin9,7 μg(22 %)
Vitamin B₁₂3,8 μg(127 %)
Vitamin C16 mg(17 %)
Kalium958 mg(24 %)
Calcium372 mg(37 %)
Magnesium132 mg(44 %)
Eisen4,7 mg(31 %)
Jod73 μg(37 %)
Zink7,5 mg(94 %)
gesättigte Fettsäuren15,2 g
Harnsäure152 mg
Cholesterin84 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
6
Zutaten
1
2
1
1 Stange
200 g
400 g
2 EL
1 EL
100 ml
400 g
geschälte Tomaten (Dose)
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
2 EL
400 ml
400 g
60 g
Zubereitung

Küchengeräte

1 beschichtete Pfanne, 1 Topf, 1 Auflaufform

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebel und Knoblauch schälen und beides fein hacken. Möhre schälen, Sellerie putzen und waschen, beides fein würfeln. Mozzarella in Scheiben schneiden.

2.

Hackfleisch in einer Pfanne mit heißen Olivenöl krümelig braten. Zwiebel, Knoblauch, Möhre und Sellerie hinzufügen und kurz mitbraten. Tomatenmark unterrühren, Fleischbrühe und Tomaten mit Saft hinzufügen. Tomaten leicht zerdrücken, salzen, pfeffern und 30 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen bis die Sauce nicht mehr zu flüssig ist.

3.

Butter in einem Topf schmelzen lassen. Mehl unterrühren und kurz anschwitzen. Nach und nach Milch unter Rühren zugießen, salzen und pfeffern und Bechamelsauce bei kleiner Hitze etwa 5 Minuten unter Rühren sämig köcheln lassen.

4.

Etwas von der Bechamelsauce in eine Auflaufform geben, mit Lasagneblättern auslegen. Hackfleisch-, Bechamelsauce, Mozzarellascheiben und Nudelblätter abwechselnd in die Form schichten. Mit einer Lage Lasagneblättern, bestrichen mit etwas Bechamelsauce, abschließen. Parmesan reiben und über die Lasagne streuen.

5.

Lasagne mit Mozzarella im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) 45 Minuten goldbraun backen. Sollte die Lasagne zu dunkel werden, mit Folie abdecken.