Gesunder Mittelmeergenuss

Gemüselasagne mit Mozzarella

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gemüselasagne mit Mozzarella

Gemüselasagne mit Mozzarella - Mediterranes Lieblingsgericht, das die gesamte Familie begeistert.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 35 min
Fertig
Kalorien:
641
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Gemüselasagne mit Mozzarella besticht mit einer guten Portion Kalium aus den verschiedenen Gemüsesorten, unter anderem Zucchini und Aubergine. Kalium benötigt der Körper für die Reizweiterleitung an den Zellen und für die Regulation des Wasserhaushaltes. Der Mozzarella kann mit muskelaufbauenden Proteinen überzeugen und trägt mit Calcium zur Stärkung von Knochen und Zähnen bei.

Mozzarella auf der Gemüselasagne ist Ihnen zu langweilig? Dann ersetzen Sie den Käse gerne mal durch Gruyère oder Parmesan.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien641 kcal(31 %)
Protein28 g(29 %)
Fett33 g(28 %)
Kohlenhydrate57 g(38 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe13,4 g(45 %)
Vitamin A1 mg(125 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E8,6 mg(72 %)
Vitamin K28,8 μg(48 %)
Vitamin B₁1 mg(100 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin12,4 mg(103 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure153 μg(51 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin16,1 μg(36 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C84 mg(88 %)
Kalium2.131 mg(53 %)
Calcium395 mg(40 %)
Magnesium168 mg(56 %)
Eisen6 mg(40 %)
Jod105 μg(53 %)
Zink4,6 mg(58 %)
gesättigte Fettsäuren15,5 g
Harnsäure195 mg
Cholesterin62 mg
Zucker gesamt24 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2
1
1
kleine Aubergine
2
4
4
4 EL
1 Msp.
gemahlener Kreuzkümmel
1 Msp.
gerebelter Oregano
100 g
400 g
250 g
Mozzarella (2 Kugeln à 125 g)
200 g
Vollkorn-Lasagneblätter (ca. 12 Platten)
1 Handvoll
frisches Basilikum zum Garnieren
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Auflaufform, 1 Topf

Zubereitungsschritte

1.

Die Zucchini putzen und waschen, die Möhre schälen. Beides auf einer Küchenreibe raspeln. Die Aubergine putzen, waschen und fein würfeln. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und hacken. Die Tomaten waschen und würfeln.

2.

Das Olivenöl in einem Topf erhitzen, Knoblauch und Zwiebeln darin glasig andünsten. Die Zucchini und die Möhre hinzufügen und unter Rühren anbraten. Die Tomaten und die Auberginenwürfel dazugeben, mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und Oregano würzen. Bei kleiner Hitze für 6–8 Minuten schmoren lassen. Die Sahne angießen und nochmals 2–3 Minuten kochen.

3.
Die passierten Tomaten mit Salz und Pfeffer würzen. Den Mozzarella in Scheiben schneiden.
4.

Die Hälfte der Lasagneblätter in die Auflaufform legen. Das Gemüse darüber verteilen. Mit den restlichen Lasagneblättern belegen und mit den passierten Tomaten übergießen. Den Mozzarella darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C; Gas: Stufe 3) 30–35 Minuten garen. Zum Servieren mit frischem Basilikum garnieren.