Vegetarisch für Genießer

Möhren-Reis-Bowl mit Ziegencamembert und Dill-Walnuss-Dressing

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Möhren-Reis-Bowl mit Ziegencamembert und Dill-Walnuss-Dressing

Möhren-Reis-Bowl mit Ziegencamembert und Dill-Walnuss-Dressing - Ein herzhafter Genuss für alle Sinne. Foto: Iris Lange-Fricke

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
602
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Ziegencamembert ist ein guter Lieferant für Calcium. Der Mineralstoff wird vor allem für gesunde Knochen und Zähne benötigt. Ätherische Öle und Ballaststoffe aus Zwiebeln tragen dazu bei, dass die Darmflora gestärkt wird. Diese sind für die Verdauung und ein intaktes Immunsystem besonders wichtig.

Wenn Sie die marinierten Zwiebelringe am Abend zuvor einlegen und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen, werden sie noch aromatischer. In einem verschlossenen Glas sind die Zwiebelringe etwa 1 Woche haltbar.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien602 kcal(29 %)
Protein17 g(17 %)
Fett34 g(29 %)
Kohlenhydrate56 g(37 %)
zugesetzter Zucker0,9 g(4 %)
Ballaststoffe5,4 g(18 %)
Vitamin A1,1 mg(138 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E4,7 mg(39 %)
Vitamin K64,2 μg(107 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin4 mg(33 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure58 μg(19 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin9,7 μg(22 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C13 mg(14 %)
Kalium494 mg(12 %)
Calcium202 mg(20 %)
Magnesium144 mg(48 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink2,2 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren9 g
Harnsäure24 mg
Cholesterin20 mg
Zucker gesamt8,8 g
Entwicklung dieses Rezeptes:
Beeke Hedder

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g ORYZA Naturreis
Salz
2 rote Zwiebeln
200 ml Weißweinessig
1 TL Honig
1 Msp. Chiliflocken
1 TL schwarze Pfefferkörner
2 Möhren
6 EL Olivenöl
½ Bund Dill (10 g)
2 EL Walnusskerne (30 g)
1 EL getrocknete Cranberrys (15 g)
1 EL Zitronensaft
Pfeffer
1 Rolle Ziegencamembert (150 g)
50 g Babyspinat
2 EL Kürbiskerne (30 g)
Produktempfehlung

Aufgrund des nussig-aromatischen Geschmacks eignet sich der ORYZA Naturreis sehr gut für herzhafte Gerichte. Mit seinem ungeschälten, naturbelassenen Korn ist er besonders nährstoffreich und gehört zu den gesündesten und hochwertigsten Reissorten überhaupt.

Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Pfanne, 1 Backblech, 1 Backpapier, 1 Sieb

Zubereitungsschritte

1.

ORYZA Naturreis in 500 ml kochendes Salzwasser geben und einmal umrühren. Bei kleiner Hitze im geschlossenen Topf 25–30 Minuten köcheln lassen, bis der Reis das Wasser aufgenommen hat.

2.

Inzwischen Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Zusammen mit Essig, Honig, Chiliflocken, Pfefferkörnern und 1 Prise Salz in ein Glas geben. Umrühren und im Kühlschrank abgedeckt 30 Minuten ziehen lassen.

3.

Währenddessen Möhren schälen und grob raspeln. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und Möhrenraspeln darin bei mittlerer Hitze 3 Minuten andünsten. Salzen, vom Herd nehmen und beiseitestellen.

4.

Dill waschen, trocken schütteln, Spitzen abzupfen und hacken. Walnusskerne und Cranberrys ebenfalls hacken. Dill, Walnüsse und Cranberrys mit übrigem Öl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren.

5.

Reis im Topf mit einer Gabel auflockern, Möhrenraspeln unterheben und im geschlossenen Topf auf ausgeschalteter Herdplatte 5 Minuten ziehen lassen.

6.

Ziegencamembert in 1,5–2 cm dicke Scheiben schneiden. Scheiben auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen und im vorgeheizten Backofen mit der Grillfunktion ca. 5 Minuten grillen.

7.

Babyspinat verlesen, waschen und trocken schütteln. Kürbiskerne grob hacken. Eingelegte Zwiebeln aus dem Kühlschrank nehmen, in ein Sieb geben und abtropfen lassen. Reis, Babyspinat, Zwiebelringe und Ziegenkäse in 4 Schalen anrichten. Kürbiskerne darüberstreuen. Dill-Walnuss-Dressing auf die Bowls träufeln und servieren.