Beugt Erkältungen vor

Tropischer Obstsalat

mit Kokos
4
Durchschnitt: 4 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
Tropischer Obstsalat

Tropischer Obstsalat - Wunderbar fruchtige Dessertkreation mit exotischem Kick

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
291
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Exotische Früchte haben es in sich! Sie beherbergen reichlich abwehrstärkendes Vitamin C (allein 100 Prozent des Tagesbedarfs bei vier Portionen) und darüber hinaus auch viele Beta-Carotinoide für den Zellschutz.

Das Dessertrezept ist so üppig bemessen, dass es problemlos auch als schlanker Mittagssnack durchgeht. Zur ultimativen Sättigung knabbern Sie dann einfach ein paar Vollkornkekse dazu.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien291 kcal(14 %)
Protein3 g(3 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate52 g(35 %)
zugesetzter Zucker11 g(44 %)
Ballaststoffe6 g(20 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,4 mg(20 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure38 μg(13 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin4,2 μg(9 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C108 mg(114 %)
Kalium656 mg(16 %)
Calcium103 mg(10 %)
Magnesium70 mg(23 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren4,4 g
Harnsäure52 mg
Cholesterin4 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K5,8 μg(10 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,9 mg(24 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure48 μg(16 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin5,4 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C124 mg(131 %)
Kalium773 mg(19 %)
Calcium109 mg(11 %)
Magnesium83 mg(28 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren3,9 g
Harnsäure63 mg
Cholesterin2 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g
halbe Papaya (1 halbe Papaya)
300 g
kleine Mango (1 kleine Mango)
125 g
700 g
mittelgroße Ananas (1 mittelgroße Ananas)
1
1
3 EL
150 g
2 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
AnanasMangoPapayaKokosjoghurtPhysalisKokosraspel
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 kleine Pfanne, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Holzlöffel, 1 Sparschäler, 1 Schneebesen, 1 Schüssel, 1 Zitronenpresse, 1 kleine Schüssel

Zubereitungsschritte

1.
Tropischer Obstsalat Zubereitung Schritt 1

Papaya schälen und entkernen, Mango schälen und das Fruchtfleisch vom Stein schneiden. Beide Früchte in mundgerechte Stücke schneiden.

2.
Tropischer Obstsalat Zubereitung Schritt 2

Physalis jeweils aus den Pergamenthäuten lösen, waschen und halbieren.

3.
Tropischer Obstsalat Zubereitung Schritt 3

Ananas schälen, vierteln, den Strunk herausschneiden. Fruchtfleisch in mundgerechte Stücke schneiden.

4.
Tropischer Obstsalat Zubereitung Schritt 4

Kiwi schälen und in Stücke schneiden. Limette halbieren, auspressen und 2-3 EL Saft abmessen. Alle Obststücke mit Limettensaft mischen, 20 Minuten ziehen lassen.

5.
Tropischer Obstsalat Zubereitung Schritt 5

Kokosraspel in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten.

6.
Tropischer Obstsalat Zubereitung Schritt 6

Kurz vor dem Servieren Kokosjoghurt und Milch mit den Quirlen des Handmixers oder einem Schneebesen schaumig schlagen.

7.
Tropischer Obstsalat Zubereitung Schritt 7

Kokossauce über dem Salat verteilen und mit den gerösteten Kokosraspeln bestreuen.

 
Köstlicher Obstsalat, der durch den Kokosjoghurt und die -raspeln einen besonderen Geschmack bekommt. Ich habe normale Kokosraspeln genommen, schmeckt sehr gut.
 
Ja! Das ist ein guter Start in den Tag mit so einer herrlichen Schüssel Obstsalat!! Lecker auch mit dem Kokosjoghurt und den -raspeln! Und man kann nach Lust und Laune, bzw. Saison variieren. Im Sommer landet da auf jeden Fall Wassermelone mit drin. :O)