EatSmarter Exklusiv-Rezept

Würzige Hähnchenbrust

auf Apfel-Sellerie-Salat
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Würzige Hähnchenbrust

Würzige Hähnchenbrust - Zartes Fleisch trifft auf knackig-frischen Obst-Gemüse-Mix

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
344
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Wer sich nach der Low-Carb-Devise – also wenige Kohlenhydrate, viel Eiweiß in einer Mahlzeit – ernähren möchte, liegt hiermit genau richtig. Darüber hinaus deckt eine Portion den Tagesbedarf an Niacin zu fast 200 Prozent! Das B-Vitamin soll bei Kopfschmerzen und Migräne helfen können.

Heißer Tipp für den Sommer: Hähnchenfilets würzen, Salat zubereiten, alles einpacken – und nix wie raus zum Grillen!

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien344 kcal(16 %)
Protein38 g(39 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate17 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4 g(13 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,3 mg(19 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin23,6 mg(197 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure36 μg(12 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin6,8 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C26 mg(27 %)
Kalium1.000 mg(25 %)
Calcium158 mg(16 %)
Magnesium67 mg(22 %)
Eisen1,9 mg(13 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren2,4 g
Harnsäure335 mg
Cholesterin102 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
2
Zutaten
300 g Hähnchenbrustfilet (2 Hähnchenbrustfilets)
Salz
Pfeffer
1 EL Paprikapulver (rosenscharf)
2 EL Olivenöl
250 g Staudensellerie (4 Stange)
3 Stiele Petersilie
1 rote Zwiebel
200 g kleine Äpfel (2 kleine Äpfel)
½ Zitrone
100 g Joghurt (1,5 % Fett)
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Teller, 1 Esslöffel, 1 kleine Schüssel, 1 Schneebesen, 1 Pinsel, 1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 großes Messer, 1 Zitronenpresse, 1 Salatschüssel, 1 Salatbesteck, 1 Grillpfanne, 1 Pfannenwender, 1 Sparschäler

Zubereitungsschritte

1.
Würzige Hähnchenbrust Zubereitung Schritt 1

Hähnchenbrustfilets abspülen, trockentupfen und auf einen Teller legen. Salz, Pfeffer, Paprikapulver und 1 EL Olivenöl in einer kleinen Schüssel verrühren und die Filets damit bestreichen.

2.
Würzige Hähnchenbrust Zubereitung Schritt 2

Staudensellerie waschen, putzen, gegebenenfalls entfädeln und in dünne Scheiben schneiden. Selleriegrün trockenschütteln und fein hacken.

3.
Würzige Hähnchenbrust Zubereitung Schritt 3

Petersilie waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen und grob hacken. Zwiebel schälen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden.

4.
Würzige Hähnchenbrust Zubereitung Schritt 4

Äpfel waschen, schälen, vierteln, entkernen und in dünne Spalten schneiden.

5.
Würzige Hähnchenbrust Zubereitung Schritt 5

Zitronenhälfte auspressen. Den Saft mit Joghurt, Salz, Pfeffer und restlichem Öl in einer Schüssel verrühren. Apfelspalten, Zwiebel- und Selleriescheiben und das Selleriegrün untermischen.

6.
Würzige Hähnchenbrust Zubereitung Schritt 6

Hähnchenfilets in einer heißen Grillpfanne (oder unter dem Backofengrill) von jeder Seite etwa 3-4 Minuten grillen. Mit dem Salat anrichten und mit Petersilie bestreuen.

 
Schnelles, gesundes und vor allem leckeres Essen. Vor allem der Salat war wie schon beschrieben mal etwas anderes.
 
Das ist ein wirklich super leckeres Gericht :) Der Salat hat zu dem Hähnchen fantastisch geschmeckt. Ich habe das Öl allerdings nicht nur mit Paprika , sondern auch mit Tandori ,dunkler Soja Sauce , Salz und etwas Pfeffer gewürzt . Hat super geschmeckt :)
 
Fand's super lecker und ein toller Tipp mit dem ab nach draußen zum Grillen! Der Salat war schön frisch und mal was anderes. Könnte mir den auch "verlängert" mit Eisbergsalat vorstellen. Gelungene Kombi mit dem würzigen Hähnchen!