EatSmarter Exklusiv-Rezept

Gegrillter Pfeffer-Lachs

mit Zitronenbutter
4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gegrillter Pfeffer-Lachs

Gegrillter Pfeffer-Lachs - Rosarote Zeiten für Fisch-Genießer

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,2 / 10
Schwierigkeit:
ganz einfach
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
fertig in 25 min
Fertig
Kalorien:
315
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der Lachs sorgt nicht nur für die gefäßfreundlichen Omega-3-Fettsäuren, sondern bringt dazu eine dicke Portion B-Vitamine auf den Teller: 1 Portion deckt bereits den Tagesbedarf an Niacin, Vitamin B6 und B12.

Sind gerade keine Alu-Grillschalen zur Hand, können Sie den Lachs auch in Päckchen aus Alufolie zubereiten. Übrigens: Angst vor Gräten brauchen Sie nicht zu haben; sie lassen sich bei dieser Schnittform auch von Ungeübten nach dem Grillen ganz leicht entfernen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien315 kcal(15 %)
Protein25 g(26 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate0 g(0 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0 g(0 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D5,5 μg(28 %)
Vitamin E3,8 mg(32 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin19,3 mg(161 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure70 μg(23 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin0,1 μg(0 %)
Vitamin B₁₂5,7 μg(190 %)
Vitamin C5 mg(5 %)
Kalium576 mg(14 %)
Calcium4 mg(0 %)
Magnesium40 mg(13 %)
Eisen0,4 mg(3 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink0 mg(0 %)
gesättigte Fettsäuren4,9 g
Harnsäure3 mg
Cholesterin109 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D7,7 μg(39 %)
Vitamin E5 mg(42 %)
Vitamin K0,5 μg(1 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin24,7 mg(206 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure109 μg(36 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin0,1 μg(0 %)
Vitamin B₁₂7,8 μg(260 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium821 mg(21 %)
Calcium5 mg(1 %)
Magnesium51 mg(17 %)
Eisen0,5 mg(3 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink0 mg(0 %)
gesättigte Fettsäuren8 g
Harnsäure3 mg
Cholesterin129 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
JoghurtbutterSenfBio-ZitroneSalzPfeffer

Zutaten

für
4
Zutaten
1
30 g
1 TL
süßer Senf
800 g
Lachskotelett (4 Lachskoteletts)
grob geschroteter bunter Pfeffer
Saisonale Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 feine Reibe, 1 kleines Messer, 1 Zitronenpresse, 1 Teelöffel, 1 kleiner Topf, 1 Pinsel, 1 Aluminium-Grillschale

Zubereitungsschritte

1.
Gegrillter Pfeffer-Lachs Zubereitung Schritt 1

Zitrone heiß abwaschen, trockenreiben und etwa 2 TL Schale fein abreiben. Zitrone halbieren, die abgeriebene Hälfte auspressen und die andere Hälfte für die Garnitur in Scheiben schneiden.

2.
Gegrillter Pfeffer-Lachs Zubereitung Schritt 2

Butter in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Senf, Zitronensaft und -schale unterrühren.

3.
Gegrillter Pfeffer-Lachs Zubereitung Schritt 3

Lachskoteletts abspülen, trockentupfen und von beiden Seiten mit der Zitronenbutter bestreichen.

4.
Gegrillter Pfeffer-Lachs Zubereitung Schritt 4

Mit Salz und reichlich grob geschrotetem buntem Pfeffer würzen. Auf einer Grillschale von jeder Seite 5-7 Minuten grillen. Mit den Zitronenscheiben servieren.

 
Ich wunder mich über Rezepte, die in Alu gegart werden sollen, vor allem wenn sie Salz- und Säurehaltig sind. Davor wird doch selbst auf der Verpackung von Alufolien gewarnt, weil dabei Alu in das Essen übergeht.
 
Welche Grillsaucen sind zur diesem Lachs-Rezept zu empfehlen? EAT SMARTER sagt: Eigentlich benötigen Sie hier keine Sauce. Der saftige Lachs ist mit Zitronenbutter bestrichen, die ihm ein köstliches Aroma verleiht.
 
Welche Rechnung ergibt bescheidene 270 kcal und 12g Fett bei 200g Lachskotelett plus Butter? EAT SMARTER sagt: Danke für den Hinweis! Hier haben wir uns tatsächlich verrechnet. Die Werte sind bereits geändert.