Entensalat mit Crêpe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Entensalat mit Crêpe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
581
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien581 kcal(28 %)
Protein27 g(28 %)
Fett38 g(33 %)
Kohlenhydrate33 g(22 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe1,9 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K29,7 μg(50 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin9,5 mg(79 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure54 μg(18 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin13,2 μg(29 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C11 mg(12 %)
Kalium506 mg(13 %)
Calcium148 mg(15 %)
Magnesium52 mg(17 %)
Eisen3,9 mg(26 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink2,9 mg(36 %)
gesättigte Fettsäuren9,6 g
Harnsäure160 mg
Cholesterin136 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Für die Pfannkuchen
150 g
1 EL
frisch gehackte Petersilie
1 EL
schwarzer Sesamsamen
250 ml
1
1 Prise
Pflanzenöl zum Braten
Für dem Salat
400 g
gegartes Entenfleisch
1
2
2 EL
1 Prise
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
Koriandergrün für die Garnitur
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
EntenfleischMilchMehlLimettensaftSesamölSesamsamen

Zubereitungsschritte

1.
Für die Pfannkuchen das Mehl mit der Petersilie, dem Sesam und der Milch glatt rühren, das Ei unterrühren und mit Salz würzen. Der Teig sollte leicht flüssig sein, evtl. die Milchmenge variieren. Jeweils etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und nacheinander 4 Pfannkuchen ausbacken. Aufeinander auf einen Teller legen.
2.
Für den Salat die Entenhaut abziehen und das Fleisch in dünne Streifen schneiden. Die Chilischote waschen, halbieren, entkernen und in lange, feine Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen, das Grün in feine Ringe schneiden und das Weiß fein hacken. Beides (etwas Grün zum Garnieren beiseite legen) mit Chili und Limettensaft unter das Entenfleisch mengen. Mit Zucker, Sesamöl, Salz und Pfeffer abschmecken. Auf die lauwarmen Pfannkuchen setzen und mit den Frühlingszwiebelringen und Koriander garniert servieren.