print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Gefüllte Gemüsezwiebeln

mit Bulgur und Schafskäse
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gefüllte Gemüsezwiebeln

Gefüllte Gemüsezwiebeln - Mild und pikant vereinen sich hier zum vegetarischen Leckerbissen

Health Score:
Health Score
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
434
kcal
Brennwert
Drucken

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die fleischlose Füllung punktet mit einem relativ hohen Gehalt an Kalium, Vitamin E, Niacin, Vitamin B6, Vitamin C und Magnesium: Pro Portion wird jeweils der halbe Tagesbedarf an diesen Stoffen gedeckt.

Wenn Sie es lieber etwas milder mögen, können Sie den Schafskäse durch körnigen Frischkäse ersetzen. Das spart sogar noch einige Fettkalorien ein!

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien434 kcal(21 %)
Protein17 g(17 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate46 g(31 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe11,5 g(38 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E6,9 mg(58 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin7,1 mg(59 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure115 μg(38 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin20,7 μg(46 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C63 mg(66 %)
Kalium1.194 mg(30 %)
Calcium383 mg(38 %)
Magnesium159 mg(53 %)
Eisen5,4 mg(36 %)
Jod24 μg(12 %)
Zink3,1 mg(39 %)
gesättigte Fettsäuren5,2 g
Harnsäure111 mg
Cholesterin14 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1000 g
Gemüsezwiebel (4 Gemüsezwiebeln)
grobes Meersalz
80 g
getrocknete Tomaten
2 EL
150 g
175 ml
klassische Gemüsebrühe
2 Zweige
100 g
½
50 g
½ Bund
Frankfurter Kräuter (oder gemischte Kräuter nach Belieben)
250 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
GemüsezwiebelMeersalzTomateOlivenölBulgurThymian
Produktempfehlung

Reichen Sie als Beilage ein Stück Vollkorn-Baguette, eine Portion Naturreis oder einfach etwas zusätzlich gekochten Bulgur.

Zubereitung

Das Video zum Rezept

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 ofenfeste Form, 1 Esslöffel, 1 Topf mit Deckel, 1 Holzlöffel, 1 Messbecher, 1 großes Messer, 1 Zitronenpresse, 1 Teelöffel, 1 beschichtete Pfanne, 1 Schüssel, 1 Stabmixer

Zubereitungsschritte

1.
Gefüllte Gemüsezwiebeln Zubereitung Schritt 1
Wurzelansätze der Zwiebeln abschneiden. Den Boden einer ofenfesten Form dick mit Meersalz bestreuen. Die ungeschälten Zwiebeln daraufsetzen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 170 °C, Gas: Stufe 2-3) 40-45 Minuten backen.
2.
Gefüllte Gemüsezwiebeln Zubereitung Schritt 2
Inzwischen die Tomaten fein würfeln. Olivenöl in einem Topf erhitzen, Bulgur darin etwa 1 Minute andünsten. Tomaten mit Gemüsebrühe zum Bulgur geben und kurz aufkochen. Vom Herd nehmen und zugedeckt 20 Minuten quellen lassen.
3.
Gefüllte Gemüsezwiebeln Zubereitung Schritt 3
Thymian waschen, trockenschütteln, Blättchen abzupfen und fein hacken. Schafskäse abtropfen lassen und grob würfeln. Zitronenhälfte auspressen.
4.
Gefüllte Gemüsezwiebeln Zubereitung Schritt 4
Thymian und Schafskäse unter den Bulgur mischen. Mit Salz. Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken.
5.
Gefüllte Gemüsezwiebeln Zubereitung Schritt 5
Zwiebeln aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Die Schalen abziehen.
6.
Gefüllte Gemüsezwiebeln Zubereitung Schritt 6
Jeweils einen Deckel abschneiden und die Zwiebeln mit einem Teelöffel vorsichtig so aushöhlen, dass ein etwa 5 mm breiter Rand stehen bleibt. Das Innere der Zwiebeln fein würfeln und unter den Bulgur mischen.
7.
Gefüllte Gemüsezwiebeln Zubereitung Schritt 7
Ausgehöhlte Zwiebeln mit der Bulgurmischung füllen. Das Meersalz aus der Form entfernen, Zwiebeln in die Form geben und wieder in den Backofen schieben. Bei 180 °C (Umluft: 170 °C, Gas: Stufe 2-3) etwa 15 Minuten backen.
8.
Gefüllte Gemüsezwiebeln Zubereitung Schritt 8
Inzwischen Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett goldbraun anrösten.
9.
Gefüllte Gemüsezwiebeln Zubereitung Schritt 9
Kräuter waschen, trockenschütteln, Blättchen abzupfen und mit dem Joghurt in eine Schüssel geben. Mit einem Stabmixer fein pürieren. Mit etwas Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Zwiebeln mit Mandelblättchen bestreuen und mit der Kräutersauce servieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
 
Sicherlich Geschmackssache. Meinem Besuch hat es sehr gut geschmeckt, da es mild gewürzt ist.Ich fand es okay und würde es für o.g. Besucher nochmal machen.
 
Ein leckeres Essen, sehr gut für einen Sonntag geeignet, finde ich. Auch mal was anderes! Die Füllung ist super, die hätte ich ja schon pur essen können :-) Ich hab einfach noch wie von euch empfohlen etwas Bulgur dazu gereicht und einen schönen Salat mit einem leichten Dressing gemacht, das passt auch hervorragend zur leckeren Kräutersauce!