Gefüllte Rondini

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefüllte Rondini
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
8
kleine Rondini
250 g
Couscous Instant
350 ml
1
2 EL
80 g
schwarze Oliven entsteint
1 EL
Pfeffer aus der Mühle
Minze zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
CouscousOliveOlivenölZitronensaftSalzZwiebel

Zubereitungsschritte

1.
Die Rondini waschen, auf der Unterseite waagerecht ein wenig abschneiden (für einen besseren Stand) und auch jeweils einen Deckel entfernen. Das Fruchtfleisch aushöhlen und mit dem abgeschnittenen Boden klein würfeln. Die Rondini in Salzwasser 6-8 Minuten mit leichtem Biss gar kochen. Abschrecken und trocken tupfen.
2.
Den Couscous in eine Schüssel geben. Die Brühe aufkochen lassen und über den Couscous gießen. Etwa 10 Minuten ausquellen lassen.
3.
Die Zwiebel schälen und sehr fein würfeln. Mit den Zucchinistücken im heißen Öl in einer Pfanne 2-3 Minuten anschwitzen. Zum Couscous geben. Die Oliven abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden. Ebenfalls zum Couscous geben und gut untermischen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und in die Rondini füllen. Mit Minze garniert servieren.