EatSmarter Exklusiv-Rezept

Gefüllte Spitzpaprika mit Reis

Familienessen (2 Erw. und 2 Kinder)
4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gefüllte Spitzpaprika mit Reis

Gefüllte Spitzpaprika mit Reis - Ganz raffiniert zum mediterranen Leckerbissen: das Mandel-Pesto

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
562
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Oliven enthalten wertvolle einfach und mehrfach ungesättigte Fettsäuren, die Herz und Gefäße schützen. Vollkornreis und Mandeln helfen, den täglichen Ballaststoffbedarf zu decken, außerdem liefern sie nervenstärkende B-Vitamine sowie Mineralstoffe.

Sie haben keinen Grill? Macht nichts, dann können Sie die gefüllten Paprikaschoten auch für etwa 20 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 225 °C (Umluft: 200 °C, Gas: Stufe 3–4) garen. Wer die etwas harte Haut der Paprikaschoten nicht gut verträgt, kann sie nach dem Garen ganz leicht mit einem kleinen Messer abziehen; speziell für kleine Kinder wird das Gericht so bekömmlicher.

 

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien562 kcal(27 %)
Protein9 g(9 %)
Fett31 g(27 %)
Kohlenhydrate58 g(39 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe13,5 g(45 %)
Kalorien375 kcal(18 %)
Protein6 g(6 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate38 g(25 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9 g(30 %)
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E13,3 mg(111 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin5,9 mg(49 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure59 μg(20 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin14,1 μg(31 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C217 mg(228 %)
Kalium628 mg(16 %)
Calcium117 mg(12 %)
Magnesium150 mg(50 %)
Eisen4,9 mg(33 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren4 g
Harnsäure126 mg
Cholesterin0 mg
1 Kinderportion enthält
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E8,9 mg(74 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin4 mg(33 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure40 μg(13 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin9,4 μg(21 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C145 mg(153 %)
Kalium418 mg(10 %)
Calcium78 mg(8 %)
Magnesium100 mg(33 %)
Eisen3,3 mg(22 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren2,7 g
Harnsäure84 mg
Cholesterin0 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E11 mg(92 %)
Vitamin K25,4 μg(42 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin8,3 mg(69 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure150 μg(50 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin13,5 μg(30 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C326 mg(343 %)
Kalium836 mg(21 %)
Calcium75 mg(8 %)
Magnesium106 mg(35 %)
Eisen3,9 mg(26 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren3,1 g
Harnsäure113 mg
Cholesterin0 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Zwiebel
50 g schwarze Oliven ohne Stein
3 EL Rapsöl
200 g Vollkornreis
2 TL Salz
½ TL Piment
2 Bund Basilikum
1 Knoblauchzehe
20 g ungeschälte Mandelkerne (1 EL)
4 EL Olivenöl
Pfeffer
1 Bio-Zitrone
900 g rote Spitzpaprika (12 rote Spitzpaprika)
Produktempfehlung

 

 

Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Topf mit Deckel, 1 Messbecher, 1 Teelöffel, 1 Holzlöffel, 1 beschichtete Pfanne, 1 Blitzhacker, 1 feine Reibe, 1 Zitronenpresse, 1 Zahnstocher oder kleine Holzspieße, 1 Backblech, 1 Pinsel, 1 großes Messer

Zubereitungsschritte

1.
Gefüllte Spitzpaprika mit Reis Zubereitung Schritt 1
Zwiebel schälen und fein würfeln. Oliven mit einem großen Messer grob hacken.
2.
Gefüllte Spitzpaprika mit Reis Zubereitung Schritt 2
2 EL Rapsöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin goldbraun anrösten.
3.
Gefüllte Spitzpaprika mit Reis Zubereitung Schritt 3
Reis, Oliven und 400 ml Wasser zufügen. Mit Salz und Piment würzen und zugedeckt bei kleiner Hitze etwa 40 Minuten garen; der Reis soll die Flüssigkeit ganz aufsaugen.
4.
Gefüllte Spitzpaprika mit Reis Zubereitung Schritt 4
Inzwischen Basilikum waschen, trockenschütteln und die Blätter abzupfen. Knoblauch schälen und grob hacken.
5.
Gefüllte Spitzpaprika mit Reis Zubereitung Schritt 5
Mandeln in einer beschichteten Pfanne ohne Fett leicht rösten.
6.
Gefüllte Spitzpaprika mit Reis Zubereitung Schritt 6
Die Hälfte der Basilikumblätter mit Knoblauch und Mandeln in einem Blitzhacker sehr fein zerkleinern, dabei nach und nach das Olivenöl zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
7.
Gefüllte Spitzpaprika mit Reis Zubereitung Schritt 7
Paprikaschoten waschen, jeweils einen Deckel abschneiden und die Schoten von oben aushöhlen.
8.
Gefüllte Spitzpaprika mit Reis Zubereitung Schritt 8
Zitrone gründlich waschen, trockenreiben und die Schale fein abreiben. Zitrone halbieren und den Saft auspressen. Restliches Basilikum fein hacken.
9.
Gefüllte Spitzpaprika mit Reis Zubereitung Schritt 9
Zitronensaft und -schale mit gehacktem Basilikum unter den gegarten Reis ziehen.
10.
Gefüllte Spitzpaprika mit Reis Zubereitung Schritt 10
Ausgehöhlte Paprikaschoten mit der Reismischung füllen, Deckel wieder daraufsetzen und mit Zahnstochern oder Holzspießchen feststecken.
11.
Gefüllte Spitzpaprika mit Reis Zubereitung Schritt 11
Ein Backblech mit dem restlichen Rapsöl bestreichen. Gefüllte Spitzpaprika darauflegen und unter dem vorgeheizten Backofengrill etwa 15 Minuten garen, bis die Haut dunkel wird. Die Haut nach Belieben abziehen und die Paprikaschoten mit Mandel-Pesto servieren.
 
Sehr sehr lecker! Habe zum Reis noch einen EL Tomatenmark und einen TL Frischkäse gegeben - so war's perfekt für uns.
 
Lecker! und vor allem auch vegan :)