Low Carb ohne Fleisch

Gemüse-Wok-Pfanne

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gemüse-Wok-Pfanne

Gemüse-Wok-Pfanne - Vegetarischer Asien-Genuss

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
9,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 52 min
Fertig
Kalorien:
250
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Mit dieser bunten Gemüse-Wok-Pfanne sind Sie nährstofftechnisch gut aufgestellt: Die Zuckerschoten sind gut verträglich und liefern die Immunstärker-Kombination Zink und Vitamin C. Ätherische Öle aus den Frühlingszwiebeln unterstützen eine gesunde Darmflora, indem krankmachende Bakterien im Verdauungstrakt eliminiert werden. In den Shiitake-Pilzen steckt außerdem der Mineralstoff Magnesium, der für starke Nerven in stressigen Zeiten sorgt.

Ihnen fehlt die Fleischeinlage in dieser Gemüse-Wok-Pfanne? Gerne können Sie zusätzlich gebratenes Rindfleisch dazu servieren oder das Gemüse mit gehackten Erdnüssen servieren.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien250 kcal(12 %)
Protein6 g(6 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate21 g(14 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9 g(30 %)
Vitamin A1,1 mg(138 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E6,3 mg(53 %)
Vitamin K35,9 μg(60 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin4,6 mg(38 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure160 μg(53 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin12,8 μg(28 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C210 mg(221 %)
Kalium781 mg(20 %)
Calcium114 mg(11 %)
Magnesium50 mg(17 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren1,8 g
Harnsäure121 mg
Cholesterin0 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g
600 g
Paprikaschote (3 Schoten; rot, gelb und grün)
2
100 g
100 g
1 Bund
2
10 g
1
4 EL
helles Rapsöl
1 Schuss
4 EL
4 TL
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Topf, 1 Wok

Zubereitungsschritte

1.

Zuckerschoten waschen, putzen und in Salzwasser 1 Minute garen. Abgießen und kalt abschrecken. Abtropfen lassen. Paprikaschoten vierteln, putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Möhren schälen, längs in dünne Scheiben schneiden und schräg in dünne Streifen. Shiitake säubern, die Stiele entfernen und die Pilzköpfe fein schneiden. Sojasprossen waschen. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und fein schneiden.

2.

Chilischoten waschen, fein schneiden und dabei die Kerne entfernen. Ingwer schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen.

3.

Rapsöl in einem großen Wok erhitzen. Chili und Ingwer darin kurz anbraten. Knoblauch dazupressen. Zuerst die Möhren, Paprika und die Pilze unter Rühren 5 Minuten anbraten. Gemüse an den Rand schieben. Zuckerschoten, Sojasprossen und die Frühlingszwiebeln in die Mitte geben und unter Wenden 2–3 Minuten anbraten. Alles mischen. Mit einem kräftigen Schuss Reiswein ablöschen und mit Sojasauce abschmecken. Mit Sesamöl verfeinern, alles noch 2–3 Minuten im Wok ziehen lassen. Bei Bedarf mit Salz abschmecken.

Video Tipps

Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie frische Ingwerwurzel ganz einfach schälen