EatSmarter Exklusiv-Rezept

Hähnchen-Pilz-Topf

mit Kartoffeln und Lauch
3.5
Durchschnitt: 3.5 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
Hähnchen-Pilz-Topf

Hähnchen-Pilz-Topf - Köstlich duftender Sattmacher aus dem Ofen

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
632
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Viel Gemüse sorgt hier für reichlich Ballaststoffe und Vitamine: Eine Portion deckt z.B. locker gleich zweimal den Tagesbedarf an Vitamin A, das für guten "Durchblick" verantwortlich zeichnet. B-Vitamine und Eiweiß aus Keulen und Pilzen machen Muskeln, Nerven und graue Zellen fit.

Wer junge Kartoffeln für das Gericht nimmt, braucht sie nur unter fließendem Wasser gründlich sauberzubürsten. Das spart nicht nur Arbeit, sondern erhält vor allem die zahlreichen Nährstoffe, die direkt unter der Schale sitzen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien632 kcal(30 %)
Protein55 g(56 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate45 g(30 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe13,5 g(45 %)
Vitamin A1,6 mg(200 %)
Vitamin D2 μg(10 %)
Vitamin E3,8 mg(32 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂1 mg(91 %)
Niacin28,7 mg(239 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure156 μg(52 %)
Pantothensäure4,8 mg(80 %)
Biotin27 μg(60 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C64 mg(67 %)
Kalium2.028 mg(51 %)
Calcium225 mg(23 %)
Magnesium145 mg(48 %)
Eisen8,6 mg(57 %)
Jod44 μg(22 %)
Zink4,9 mg(61 %)
gesättigte Fettsäuren6,2 g
Harnsäure439 mg
Cholesterin128 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Zutaten
2
getrocknete Tomaten (ohne Öl; 4 Hälften)
½ Bund
500 g
festkochende Kartoffeln
400 g
kleine Hähnchenkeule (2 kleine Hähnchenkeulen)
200 g
250 g
Lauch (1 Stange)
200 g
Möhren (2 Möhren)
400 ml
klassische Gemüsebrühe
1 TL
gehackte Mandelkerne
1 ½ EL
Semmelbrösel (nach Belieben Vollkorn)
1 EL
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 kleines Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 Küchenpapier, 1 Sparschäler, 1 Bräter mit Deckel, 1 Messbecher, 1 Teelöffel, 1 Esslöffel, 1 kleine Schüssel, 1 Backofenrost

Zubereitungsschritte

1.
Hähnchen-Pilz-Topf Zubereitung Schritt 1

Tomaten in schmale Streifen schneiden.

2.
Hähnchen-Pilz-Topf Zubereitung Schritt 2

Thymian waschen, trockenschütteln und die Blättchen abzupfen.

3.
Hähnchen-Pilz-Topf Zubereitung Schritt 3

Kartoffeln waschen, schälen und in gleich große Stücke schneiden.

4.
Hähnchen-Pilz-Topf Zubereitung Schritt 4

Hähnchenkeulen abspülen und mit Küchenpapier trockentupfen. Mit Salz und Pfeffer einreiben.

5.
Hähnchen-Pilz-Topf Zubereitung Schritt 5

Pilze putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln.

6.
Hähnchen-Pilz-Topf Zubereitung Schritt 6

Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden.

7.
Hähnchen-Pilz-Topf Zubereitung Schritt 7

Möhren putzen, schälen und in Stifte schneiden.

8.
Hähnchen-Pilz-Topf Zubereitung Schritt 8

Kartoffeln, Möhren, Tomaten, Pilze, Thymian und Lauch in einen Bräter geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Hähnchenkeulen auf das Gemüse legen.

9.
Hähnchen-Pilz-Topf Zubereitung Schritt 9

So viel Brühe darübergießen, dass Kartoffeln und Gemüse knapp bedeckt sind. Bräter schließen und alles im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C, Gas: Stufe 2-3) etwa 45 Minuten schmoren.

10.
Hähnchen-Pilz-Topf Zubereitung Schritt 10

Am Ende der Garzeit Mandeln und Semmelbrösel in einer kleinen Schüssel mit Öl mischen und auf die Hähnchenkeulen geben. Im offenen Bräter noch etwa 8 Minuten knusprig überbacken.

 
einfach, leicht und lecker. ich habe aber nicht nur thymian verarbeitet, sondern einen zweig rosmarin und 4 blättchen majoran bezogen auf die doppelte menge im rezept. meine gäste waren zufrieden.