print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Heilbutt-Päckchen

mit Fenchel und Kartoffeln
4.25
Durchschnitt: 4.3 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
Heilbutt-Päckchen

Heilbutt-Päckchen - Das Garen in Folie macht den Fisch wunderbar saftig und aromatisch

Health Score:
Health Score
9,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
270
kcal
Brennwert
Drucken

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Durch den hohen Vitamin-D-Gehalt in Meerestieren sind Fischesser seltener von Knochenerkrankungen betroffen. Die Heilbutt-Päckchen liefern sogar den doppelten Tagesbedarf. Das Vitamin, das primär der Kalziumeinlagerung dient, tut auch den Zähnen gut und stärkt darüber hinaus die Muskelkraft.

Keine Lust zum Grillen oder das Wetter ist nicht ideal dafür? Die Fischpackchen gelingen ebenso gut auf dem Backofenrost: Bei 200 Grad ist der Fisch in 15 bis maximal 20 Minuten gar.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien270 kcal(13 %)
Protein37 g(38 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4 g(13 %)
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D9 μg(45 %)
Vitamin E6,5 mg(54 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin13,4 mg(112 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure68 μg(23 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin5,9 μg(13 %)
Vitamin B₁₂1,5 μg(50 %)
Vitamin C40 mg(42 %)
Kalium741 mg(19 %)
Calcium111 mg(11 %)
Magnesium78 mg(26 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod67 μg(34 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren1,1 g
Harnsäure317 mg
Cholesterin57 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
6
Portionen
400 g
Fenchelknolle (2 Fenchelknollen)
400 g
große festkochende Kartoffeln
1
5 Stiele
3 EL
900 g
Heilbuttfilet (6 Heilbuttfilets)
Zubereitung

Das Video zum Rezept

Küchengeräte

1 Topf, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 Sparschäler, 1 feine Reibe, 1 Sieb, 1 Grillzange, 1 Pinsel, 1 Grill, 1 Zitronenpresse, 1 Aluminiumfolie

Zubereitungsschritte

1.
Heilbutt-Päckchen Zubereitung Schritt 1

Fenchelknollen waschen, putzen, dabei jeweils den Strunk keilförmig herausschneiden, die Knolle in feine Streifen schneiden.

2.
Heilbutt-Päckchen Zubereitung Schritt 2

Kartoffeln waschen, schälen und in 1 cm große Würfel schneiden.

3.
Heilbutt-Päckchen Zubereitung Schritt 3

Kartoffelwürfel in kochendem Salzwasser 7 Minuten garen.

4.
Heilbutt-Päckchen Zubereitung Schritt 4

Nach 4 Minuten Fenchelstreifen zu den Kartoffeln geben.

5.
Heilbutt-Päckchen Zubereitung Schritt 5

Gemüse abgießen, kurz unter kaltes Wasser halten (abschrecken) und gut abtropfen lassen.

6.
Heilbutt-Päckchen Zubereitung Schritt 6

Zitrone heiß abspülen, trockenreiben. Die Schale fein abreiben, dann die Zitrone auspressen. Basilikum waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen und in sehr feine Streifen schneiden.

7.
Heilbutt-Päckchen Zubereitung Schritt 7

6 Stücke Alufolie auf eine Größe von ca. 30x30 cm zuschneiden. Auf jedem Folienstück 1 TL Olivenöl verstreichen.

8.
Heilbutt-Päckchen Zubereitung Schritt 8

Heilbuttstücke waschen, trockentupfen und auf die Folienstücke verteilen, salzen und pfeffern.

9.
Heilbutt-Päckchen Zubereitung Schritt 9

Gemüse auf den Fischstücken verteilen und leicht mit Salz und Pfeffer würzen.

10.
Heilbutt-Päckchen Zubereitung Schritt 10

Etwas Zitronensaft, Zitronenschale und Basilikum auf jedes Fischstück geben.

11.
Heilbutt-Päckchen Zubereitung Schritt 11

Fischstücke fest in die Folie einpacken.

12.
Heilbutt-Päckchen Zubereitung Schritt 12

Päckchen auf dem mittelheißen Grill auf einer Seite 10 Minuten grillen.

Video Tipps

Wie Sie Fenchel am besten putzen und vorbereiten
Wie Sie Fenchelknollen am besten in Stifte schneiden
Wie Sie Kartoffeln richtig schälen und waschen
Wie Sie rohe Kartoffeln in gleichmäßige Würfel schneiden
Wie Sie Basilikum richtig waschen und die Blättchen abzupfen
Wie Sie Basilikumblätter geschickt in feine Streifen schneiden
Wie Sie eine Zitrone optimal auspressen
Wie Sie Zitronenschale ganz einfach fein abreiben
 
Der Fisch ist in der Folie total super geworden, bei dem Wetter zwangsläufig im Backofen. Tat dem Genuss aber absolut keinen Abbruch. Wir hatten Ciabatta dazu und einen richtigen Schlemmerabend.
 
ein sehr leckeres rezept , kann auch mit anderen fischsorten zubereitet werden. läßt sich gut vorbereiten also auch für gäste immer gut. ein paar tomatenstückchen mit dabei passen auf jeden fall auch gut. anstatt basilikum passt auch glatte petersilie sehr gut.
 
wunderbares Rezept, habe für 2 Personen zubereitet, den Basilikum habe ich mit 20 Gramm Bärlauch ausgetauscht und ich gab noch 2 geviertelte Kirschtomaten/Fisch dazu. Die Kartoffeln habe ich extra zubereitet... als Kartoffelcroûtons wie bei Rezept Champignons à la crème Salat dazu.... und ich erhielt große Anerkennung, die ich gerne an Sie weitergebe. Vielen Dank
 
Sehr gutes Rezept. Einfach und schnell. Habe es mit Skrei gemacht.
 
Leider sind die meisten Rezepte für mehrere Personen aisgelegt! Gibt es auch "Single"-rezepte?
 
Ein tolles Fischgericht.Sehr einfach und schnell herzustellen ,und oberlecker.
Schreiben Sie einen Kommentar