2
Drucken
2

Kalbsfilet „en papilotte“ mit Salat aus grüner Papaya und Erdnüssen

Kalbsfilet „en papilotte“ mit Salat aus grüner Papaya und Erdnüssen
50 min
Zubereitung
2 h 20 min
Fertig
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 4 Portionen
Für das Fleisch
4 cm frischer Galgantwurzel
2 Knoblauchzehen
Hier kaufen!4 cm frischer Ingwer
2 rote Chilischoten
Jetzt bei Amazon kaufen!2 Stängel Zitronengras
5 Limettenblätter
800 g Kalbsfilet küchenfertig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL Butter
8 Stängel Koriandergrün
Für den Papayasalat
700 g Papaya
3 Frühlingszwiebeln
1 Knoblauchzehe
1 rote Chilischote
1 Bund Koriandergrün
Hier kaufen!100 g Erdnüsse
Jetzt kaufen!2 unbehandelte Limetten Saft
Fischsauce jetzt bei Amazon kaufen1 EL Fischsauce
1 EL brauner Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 100°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2
Den Galgant, Knoblauch und Ingwer schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Chilis waschen, längs halbieren und von den Kernen befreien. Das Zitronengras putzen, die äußeren Schichten entfernen und das dickere Ende in schmale Ringe schneiden. Die Limettenblätter waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden.
Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie frische Ingwerwurzel ganz einfach schälen
3
Das Fleisch waschen, trocken tupfen, parieren und in 4 gleichgroße Stücke schneiden. Diese salzen, pfeffern und in einer heißen Pfanne mit Öl rundherum scharf anbraten.
4
Das Galgang, den Ingwer, Knoblauch, das Zitronengras, die Chilis und Limettenblätter auf zurechtgeschnittene Pergamentpapierstücke verteilen, je ein Stück gebratenes Kalbsfilet darauf setzen und mit Butterflöckchen und Koriandergrün bedecken. Das Papier zu Päckchen verschließen und in den vorgeheizten Ofen schieben. Das Fleisch darin ca. 1.1 1/2 Stunden garen.
5
Zwischenzeitlich für den Salat die Papaya schälen, halbieren, entkernen und mit Hilfe eines Gemüseschälers in schmale, lange Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln abbrausen, putzen und in feine Ringe schneiden. Den Knoblauch abziehen, die Chili waschen, putzen, halbieren, entkernen und mit dem Knoblauch fein hacken. Den Koriander abbrausen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Die Nüsse in einer heißen Pfanne mit Öl rundherum goldbraun anrösten, herausnehmen, abkühlen lassen und hacken. Für die Vinaigrette den Limettensaft mit der Fischsauce und dem Zucker verrühren. Die Papayastreifen mit den Frühlingszwiebeln, dem Knoblauch, der Chili, den Nussen, Koriandergrün und der Viaigrette mischen und abschmecken. Gegebenenfalls mit etwas Salz nachwürzen.
Wie Sie eine Papaya problemlos schälen und entkernen
Wie Sie eine Papaya ganz einfach in Scheiben oder Würfel schneiden
Knoblauch richtig vorbereiten
6
Das Fleisch aus dem Ofen nehmen, kurz ruhen lassen, aus dem Papier wickeln und den Bratensaft in einem Topf aufkochen. Das Fleisch in Stücke oder Scheiben schneiden, mit den Kräutern und Gewürzen auf Teller anrichten, den Salat daneben platzieren und mit dem Bratensaft beträufelt servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare

Bild des Benutzers EAT SMARTER
Das Fleisch im vorgeheizten Backofen bei 100 °C Ober-/Unterhitze garen.

Top-Deals des Tages

BEEM Click-Fresh, 22-teiliges Aufbewahrungsboxenset, Rainbow
VON AMAZON
15,24 €
Läuft ab in:
UVISTAR Edelstahl Kartoffelstampfer Spülmaschinenfest Klein Küchenhelfer Kitchen Set
VON AMAZON
7,64 €
Läuft ab in:
Magnetastico® | 50 Stück Neodym Magnete N52 Würfel 5x5x5 mm | Kühlschrankmagnet Pinnwandmagnet Dauermagnet Whiteboard Magnet Haftmagnet Würfelmagnet
VON AMAZON
14,99 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages