Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
Vegetarisch für Genießer

Kartoffelrouladen mit Pfifferlingen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kartoffelrouladen mit Pfifferlingen

Kartoffelrouladen mit Pfifferlingen - Elegant verpackt sind die Pfifferlinge im Kartoffelteig ein echter Hingucker!

Health Score:
Health Score
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 40 min
Fertig
Kalorien:
525
kcal
Brennwert
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
1 kg
mehligkochende Kartoffeln
Muskat frisch gerieben
225 g
1
1
1
1 EL
500 g
1 Stiel
1 Stiel
2 Stiele
4 EL
frisch geriebenen Parmesan
40 g
zerlassene Butter
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelSalzMuskatEiSchalotteKnoblauchzehe
Einkaufsliste drucken
Zubereitung

Küchengeräte

1 Kartoffelpresse, 1 Pfanne, 2 Frischhaltefolien

Zubereitungsschritte

1.

Kartoffeln waschen und in Salzwasser etwa 30 Minuten gar kochen. Abgießen, ausdampfen und ein wenig abkühlen lassen. Anschließen schälen und durch die Kartoffelpresse drücken. Auf der Arbeitsfläche ausbreiten und mit Salz und Muskat würzen. Mehl darüber streuen und mit dem Ei zu einem geschmeidigen, glatten Teig verkneten. Den Teig halbieren und zwischen 2 Lagen Klarsichtfolie 0,7 cm dünn ausrollen.

2.

Schalotte und Knoblauch schälen, fein hacken und in einer heißen Pfanne mit 1 EL Öl glasig andünsten. Pfifferlinge putzen, gegebenenfalls klein schneiden und zugeben. Solange braten, bis die entstandene Pilzflüssigkeit verdampft ist. In der Zwischenzeit Kräuter waschen, trocken schütteln, fein hacken und untermischen, salzen, pfeffern und abschmecken. Masse vom Herd ziehen, leicht abkühlen lassen und den Parmesan untermischen. Pilzmasse auf dem Kartoffelrechtecken verteilen, dabei einen 1,5 cm breiten Rand frei lassen und von der Längsseite her aufrollen. Schräg in 2 cm breite Scheiben schneiden.

3.

Die Stücken auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, mit zerlassener Butter bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 C; Gas: Stufe 2–3) 30–40 Minuten backen.

Health-Infos

Dieses Rezept ist gesund, weil ...

Kartoffeln bereiten uns ein langanhaltendes Sättigungsgefühl durch komplexe Kohlenhydrate. Angeblich sollen sie auch in der Lage sein den Blutdruck zu senken. Pfifferlinge punkten mit ihrem Eisengehalt von 6,5 Milligramm auf 100 Gramm Pilze. Diesen Mineralstoff benötigt unser Körper für die Blutbildung und den Sauerstofftransport im Körper. Zusätzlich bereiten sie uns durch einen hohen Tryptophangehalt gute Laune, denn unser Körper bildet daraus Serotonin ein Glückshormon.

So machen Sie das Rezept noch smarter

Die vegetarischen Karoffelrouladen eignen sich ideal als Fingerfood auf einem Partybuffet da sie sich gut vorbereiten lassen. Zusammen mit einem Salat bilden sie eine vollwertige Mahlzeit. Wie wäre es mit einem Apfel-Möhren-Salat oder einem Bohnen-Thunfisch-Salat als Beilage?
Der Kartoffelteig lässt sich auch mit anderen Zutaten wie Spinat, Rinderhackfleisch oder Bärlauch füllen. Ihrer Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. 

Exakte Nährwerte dieses Rezepts  
Nährwerte
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien525 kcal(25 %)
Protein19 g(19 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate74 g(49 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe13 g(43 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D3,2 μg(16 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin K10,9 μg(18 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin18,6 mg(155 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure109 μg(36 %)
Pantothensäure5,1 mg(85 %)
Biotin27,9 μg(62 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C56 mg(59 %)
Kalium1.626 mg(41 %)
Calcium157 mg(16 %)
Magnesium148,6 mg(50 %)
Eisen12,8 mg(85 %)
Jod22,5 μg(11 %)
Zink4,5 mg(56 %)
gesättigte Fettsäuren8,2 g
Harnsäure111 mg
Cholesterin78 mg
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar