Brainfood: Essen fürs Hirn

Lachs mit Mangosauce

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Lachs mit Mangosauce

Lachs mit Mangosauce - Butterweiches Lachsfilet mit feurig-fruchtiger Sauce

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
531
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der Lachs bietet wertvolle Omega-3-Fettsäuren, die einen positiven Effekt auf die Gedächtnisleistung und die Konzentrationsfähigkeit haben. Auch das Herz und die Gefäße bleiben durch diese Fettsäuren gesund. Vitamin A aus der Mango sorgt für schöne Haut und hält die Schleimhäute gesund.

Zum Lachs mit Mangosauce passt der leckere Algensalat (Goma Wakame) von EAT SMARTER. Achten Sie dabei aber darauf, dass Sie nicht allzu viel davon verzehren, da der Algensalat sehr jodhaltig sein kann und dieses Spurenelement nicht überdosiert werden sollte.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien531 kcal(25 %)
Protein36 g(37 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate38 g(25 %)
zugesetzter Zucker11,9 g(48 %)
Ballaststoffe2,9 g(10 %)
(1 Portion)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D6,7 μg(34 %)
Vitamin E6 mg(50 %)
Vitamin K3,6 μg(6 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin22,8 mg(190 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure135 μg(45 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin2,7 μg(6 %)
Vitamin B₁₂6,8 μg(227 %)
Vitamin C41 mg(43 %)
Kalium1.082 mg(27 %)
Calcium37 mg(4 %)
Magnesium72 mg(24 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren5,1 g
Harnsäure39 mg
Cholesterin102 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
1
2
20 g
frischer Ingwer
80 ml
50 ml
2 EL
80 g
1 Msp.
Piment gemahlen
1 Stiel
Pfeffer aus der Mühle
700 g
Lachsfilet mit Haut
2 EL
Saisonale Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

1 großes Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Topf, 1 Pfanne

Zubereitungsschritte

1.

Die Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Kern und in kleine Würfel schneiden. Die Chilischote waschen, halbieren, putzen und in Streifen schneiden. Den Knoblauch und den frischen Ingwer schälen und beides fein hacken. 

2.

Den Essig mit 100 ml Wasser, dem Apfelsaft und dem Vollrohrzucker aufkochen und köcheln bis sich der Zucker gelöst hat. Dann alle vorbereiteten Zutaten zusammen mit den Sultaninen sowie Piment zum Sud geben und unter gelegentlichem Rühren etwa 20 Minuten bei kleiner Hitze dicklich einköcheln lassen.

3.

Die Minze waschen, trocken schütteln, abzupfen und in Streifen schneiden. Unter das Chutney mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und auskühlen lassen.

4.

Den Lachs waschen, trocken tupfen und in 4 Tranchen schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen und in einer heißen, beschichteten Pfanne im Öl auf der Hautseite 3–4 Minuten goldbraun braten. Dann wenden, von der Hitze nehmen und 1–2 Minuten glasig gar ziehen lassen. Mit dem Chutney servieren.

Zubereitungstipps im Video
 
Klingt spannend. Kann man den Rum ersetzen oder weglassen?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Fury, Sie können den Rum zum Beispiel durch Apfel- oder Mangosaft ersetzen. Viele Grüße von EAT SMARTER!
 
Vielen Dank! Das hat super funktioniert. Ich habe es schon zum zweiten Mal gekocht - 5 Sterne sind fast zu wenig.