7
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Marinierte Scampi

auf Tomaten-Auberginen-Gratin

Rezeptentwicklung: EAT SMARTER
Marinierte Scampi

Marinierte Scampi - Leichter Low-Carb-Genuss, der an Mittelmeer und Sonne denken lässt

7
Drucken
335
kcal
Brennwert
30 min
Zubereitung
1 h
Fertig
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 2 Portionen
6 Scampi (küchenfertig; ohne Kopf, mit Schale)
1 Chilischote
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe
1 Zwiebel
2 Zweige Thymian
1 Bund Schnittlauch
1 Aubergine (ca. 200 g)
4 Tomaten (ca. 300 g)
½ Zitrone
50 ml klassische Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer
125 g Mozzarella (9 % Fett)
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 kleine Schüssel, 1 Esslöffel, 1 Auflaufform (26 cm Ø), 1 Zitronenpresse, 1 Schüssel, 1 Messbecher, 1 Schneebesen, 1 beschichtete Pfanne, 1 Pfannenwender, 1 Küchenpapier

Zubereitungsschritte

Schritt 1/12
Marinierte Scampi Zubereitung Schritt 1

Scampi jeweils auf der Rückenseite der Länge nach einschneiden und die schwarzen Darmfäden entfernen. Scampi abspülen und mit Küchenpapier trockentupfen.

Schritt 2/12
Marinierte Scampi Zubereitung Schritt 2

Chilischote längs halbieren, entkernen, waschen und fein hacken.

Schritt 3/12
Marinierte Scampi Zubereitung Schritt 3

In einer kleinen Schüssel Chili und 1 EL Öl verrühren. Scampi hineingeben und zugedeckt im Kühlschrank ziehen lassen (marinieren).

Schritt 4/12
Marinierte Scampi Zubereitung Schritt 4

Knoblauch und Zwiebel schälen, fein hacken.

Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Knoblauch richtig vorbereiten
Schritt 5/12
Marinierte Scampi Zubereitung Schritt 5

Thymian und Schnittlauch waschen und trockenschütteln. Vom Thymian die Blättchen abzupfen, Schnittlauch in Röllchen schneiden.

Schritt 6/12
Marinierte Scampi Zubereitung Schritt 6

Aubergine und Tomaten putzen, waschen und jeweils in dünne Scheiben schneiden.

Wie Sie eine Aubergine richtig waschen und putzen
Auberginen in Scheiben schneiden
Schritt 7/12
Marinierte Scampi Zubereitung Schritt 7

Auberginen und Tomaten in eine große flache Auflaufform schichten.

Schritt 8/12
Marinierte Scampi Zubereitung Schritt 8

Die halbe Zitrone auspressen und den Saft in einer Schüssel mit Gemüsebrühe verrühren.

Schritt 9/12
Marinierte Scampi Zubereitung Schritt 9

Zwiebel, Knoblauch, Thymian, die Hälfte der Schnittlauchröllchen und restliches Olivenöl unterrühren.

Schritt 10/12
Marinierte Scampi Zubereitung Schritt 10

Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Flüssigkeit über die Tomaten und Auberginen gießen und alles im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C, Gas: Stufe 2–3) 25 Minuten garen.

Schritt 11/12
Marinierte Scampi Zubereitung Schritt 11

Inzwischen den Mozzarella abtropfen lassen, danach in Scheiben schneiden. Mozzarella auf dem Gemüse verteilen. Weitere 15 Minuten garen und goldbraun überbacken (gratinieren).

Schritt 12/12

Kurz vor Garzeitende die Scampi aus dem Kühlschrank nehmen. Eine beschichtete Pfanne erhitzen und die Scampi mit dem Chili-Öl etwa 4 Minuten braten. Gratin mit dem restlichen Schnittlauch bestreuen und mit den Scampi servieren.

Letzte KommentareAlle Kommentare

 
Auberginenauflauf.... Lachstatar... sehr lecker!
 
Köstliches Rezept!! Leicht und pikant, schnell zu machen! Allerdings habe ich statt Mozarella Ziegenkäse in dünnen Scheiben zum Gratinieren genommen! Ist auch gut als Vorspeise einsetzbar in etwas geringerer Menge pro Person!
 
So unterschiedlich sind die Geschmäcker; ich liebe Mozzarella gerade weil er oft so gummiartig wird beim Überbacken :O) Ich fand auch das Essen insgesamt lecker. Habe die Auflaufform vorher mit einer halbierten Knoblauchzehe ausgewischt und dann braucht das Gemüse halt wirklich ordentlich Salz und Pfeffer - man kann ja auch die Brühe, die man drüber gießt, schon so würzen wie man's mag und dann halt eher zu viel, da durch's Backen die Intensität noch nachlässt. Übrigens kann ich mir es auch gut mit Kartoffelscheiben dazwischen vorstellen und dann mit etwas Schafskäse - die vegetarische Variante ohne Scampi oder Garnele.
 
Hallo, ich möchte anmerken, dass das keine Scampi sind, sondern ganz einfach nur Garnelen. Das sollte man eigentlich auch dann so schreiben. Scampo = Kaisergranat. Viele Grüße! Ansonsten ist das eine Super Seite!!
 
Die Auberginen habe ich vorher, leicht mit Olivenöl eingepinselt, von beiden Seiten goldbraun gegrillt. Sie im Naturzustand zwischen die Tomaten zu legen, findet nicht ganz meine Begeisterung.

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

Zestkit 10-teiliges Glas Frischhaltedosen Set mit Deckel Eisbeutel Frischhalteboxen Glasbehälter Glasschüssel Lunch Box BPA frei spülmaschinenfest
VON AMAZON
49,46 €
Läuft ab in:
ThermiGar® Garpapier, Backpapier für Thermomix, ungebleichtes Dampfpapier made in Germany, Varoma Papier mit extra hohem Rand für TM5/TM31, 24 Stück
VON AMAZON
9,98 €
Läuft ab in:
Trusber Edelstahl Kleiderbügel 30 Piece One Set, rosten nicht, kann für Hemden, Jacken, etc. verwendet werden, kann im Freien verwendet werden, Garderobe, ist ein guter Helfer für die Familie.
VON AMAZON
16,89 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages