Martinsgans mit Orangen und Zwiebeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Martinsgans mit Orangen und Zwiebeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h
Zubereitung
Kalorien:
1219
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.219 kcal(58 %)
Protein74 g(76 %)
Fett94 g(81 %)
Kohlenhydrate17 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,7 g(16 %)
Automatic
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K53,7 μg(90 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂1,4 mg(127 %)
Niacin48,1 mg(401 %)
Vitamin B₆3,2 mg(229 %)
Folsäure111 μg(37 %)
Pantothensäure3,4 mg(57 %)
Biotin34,7 μg(77 %)
Vitamin B₁₂1,5 μg(50 %)
Vitamin C61 mg(64 %)
Kalium2.592 mg(65 %)
Calcium152 mg(15 %)
Magnesium149 mg(50 %)
Eisen10,5 mg(70 %)
Jod28 μg(14 %)
Zink6,9 mg(86 %)
gesättigte Fettsäuren28,7 g
Harnsäure930 mg
Cholesterin438 mg
Zucker gesamt17 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
4
4 Körner
weißer Pfeffer
1
2
1
1 Stange
1
große Möhre
2 EL
4 EL
trockener Sherry
2 Stück
1 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
OrangePorreeSherryRosinenButterSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Gänsekeulen abspülen und trockentupfen. Ca. 1 l Wasser mit Salz und Gewürzen aufkochen. Gänsekeulen zugeben. 1 Zwiebel schälen, kleinschneiden, Porree und Möhre putzen ebenfalls kleinschneiden und zu den Keulen geben. Zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 1 1/2 Stunden köcheln lassen.

2.

Rosinen mit warmen Wasser abspülen und im Sherry ca. 30 Minuten einweichen. Keulen herausnehmen, gut abtropfen lassen und auf ein Bachblech legen. Mit einer Mischung aus Salz und Wasser einpinseln. Bei 200° Grad (Gasherd-Stufe 3) ca. 30 Minuten knusprig braten.

3.

Gänsefond durch ein Sieb gießen und evtl. entfetten. Fond in einen weiten Topf geben und bei starker Hitze kräftig, mindestens um die Hälfte einkochen lassen. Übrige Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Orangen dick schälen, so daß die weiße Haut mit entfernt wird. Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden. Trennhäute zusätzlich ausdrücken, Saft auffangen.

4.

Butter erhitzen. Zwiebeln darin anbraten und glasig dünsten. Rosinen mit Sherry und Orangen zugeben. Alles kurz erhitzen und mit Salz, Pfeffer und Zimt abschmecken. Gänsekeulen und Orangen-Zwiebel-Gemüse anrichten. Soße vor dem Servieren nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken, dazu reichen. Dazu passen Röstkartoffeln.