Leichtes Mittagessen

Pilzcremesuppe

4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Pilzcremesuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
307
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Pilzcremesuppe punktet mit den B-Vitaminen Niacin und Pantothensäure, die für die Verstoffwechselung von Fetten und Kohlenhydraten eine wichtige Rolle einnehmen. Auch Vitamin D ist in Pilzen erhalten: Das benötigen wir für die bessere Aufnahme von Calcium, sprich für eine gute Mineralisierung der Knochen und der Zähne.

Je nach Vorliebe und Verfügbarkeit können Sie die Pilzcremesuppe mit den Pilzen Ihrer Wahl zubereiten – wir empfehlen Steinpilze, Kräuterseitlinge oder Champignons.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien307 kcal(15 %)
Protein4 g(4 %)
Fett30 g(26 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,6 g(5 %)
Kalorien307 kcal(15 %)
Protein4 g(4 %)
Fett30 g(26 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,6 g(5 %)
(1 Portion)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,6 μg(8 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K38,7 μg(65 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3 mg(25 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure24 μg(8 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin9,4 μg(21 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C11 mg(12 %)
Kalium322 mg(8 %)
Calcium82 mg(8 %)
Magnesium21 mg(7 %)
Eisen0,9 mg(6 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren18,3 g
Harnsäure32 mg
Cholesterin80 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
2
2 EL
150 g
gemischte Pilze
½ EL
750 ml
300 ml
½ Bund
4 EL
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Topf, 1 Stabmixer

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebeln schälen, fein würfeln und in der Butter weich dünsten. Die Pilze putzen und klein schneiden, zu den Zwiebeln geben und mitdünsten.

2.

Salzen, pfeffern, mit Muskatnuss würzen, mit Mehl bestauben, mit dem Gemüsefond und der Hälfte der Sahne aufgießen und in ca. 15 Minuten weich kochen.

3.

Die Petersilie waschen, fein hacken und in die Suppe geben. Die Suppe fein pürieren, noch einmal aufkochen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.

Die restliche Sahne halbfest schlagen, zum Servieren auf die Suppe geben und mit Schnittlauchröllchen bestreuen.