Seelenwärmer

Szegediner Gulasch vom Rind

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Szegediner Gulasch vom Rind

Szegediner Gulasch vom Rind - Echter Klassiker smart zubereitet

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 4 h 10 min
Fertig
Kalorien:
462
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Dieses Gulasch ist ein wahres Fitness-Food! Denn das Rindfleisch punktet mit sehr gut verwertbarem Eiweiß, das für stark Muskeln benötigt wird. Zudem enthält das Fleisch wichtige B-Vitamine wie das Niacin, welches unter anderem für den Energiestoffwechsel wichtig ist.

Verfeinern Sie Ihr Szegediner Gulasch mit frischen Kräuter, wie zum Beispiel Petersilie: Das bringt mehr Farbe und neue Aromen ins Spiel.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien462 kcal(22 %)
Protein40 g(41 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,2 g(17 %)
Kalorien462 kcal(22 %)
Protein40 g(41 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,2 g(17 %)
(1 Portion)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,5 mg(46 %)
Vitamin K48,1 μg(80 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin17,5 mg(146 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure101 μg(34 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin11,9 μg(26 %)
Vitamin B₁₂9 μg(300 %)
Vitamin C143 mg(151 %)
Kalium1.170 mg(29 %)
Calcium86 mg(9 %)
Magnesium72 mg(24 %)
Eisen5,7 mg(38 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink10 mg(125 %)
gesättigte Fettsäuren8,1 g
Harnsäure234 mg
Cholesterin107 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
750 g
Rindfleisch z. B. Schulter
4 EL
1 EL
Paprikapulver edelsüß
½ EL
Paprikapulver rosenscharf
300 g
1 TL
150 ml
trockener Rotwein
600 ml
2
Paprikaschoten (rot und gelb)
400 g
Zubereitung

Küchengeräte

1 Schmortopf, 1 Messer, 1 Arbeitsbrett

Zubereitungsschritte

1.

Das Fleisch waschen, trocken tupfen und mit 2 EL Öl, 1 EL edelsüßem und dem rosenscharfem Paprikapulver mischen. Mindestens 2 Stunden ziehen lassen.

2.

Die Zwiebeln schälen, längs halbieren und quer in Streifen schneiden. 2 EL Öl in einem breiten Topf erhitzen. Das marinierte Fleisch darin portionsweise, bei großer Hitze anbraten und anschließend herausnehmen. Die Zwiebelstreifen im Bratensatz etwa 3 Minuten glasig dünsten. Das Tomatenmark kurz mitrösten und die restliche Fleischmarinade zufügen. Das Fleisch wieder in den Topf geben, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit dem Rotwein ablöschen und die Gemüsebrühe angießen. Das Gulasch ca. 1 Stunde zugedeckt, bei kleiner Hitze, köcheln lassen.

3.
Die Paprika waschen, putzen und ca. 1 cm groß würfeln. Zusammen mit dem abgetropften Sauerkraut in das Gulasch geben. Zusammen für ca. 30 Minuten garen. Das Szegediner Gulasch mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.
4.

Dazu nach Belieben Vollkornbrot oder Kartoffeln reichen.