Überbackene Austern mit Käse

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Überbackene Austern mit Käse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
189
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien189 kcal(9 %)
Protein7 g(7 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,7 g(6 %)
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D2 μg(10 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin K11,6 μg(19 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,2 mg(18 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure34 μg(11 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin7,7 μg(17 %)
Vitamin B₁₂3,3 μg(110 %)
Vitamin C32 mg(34 %)
Kalium290 mg(7 %)
Calcium156 mg(16 %)
Magnesium22 mg(7 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod55 μg(28 %)
Zink5,2 mg(65 %)
gesättigte Fettsäuren7,7 g
Harnsäure39 mg
Cholesterin132 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
8 frische Austern (à ca. 120 g)
500 g Meersalz
1 kleine Schalotte
1 Stange Staudensellerie
½ rote Paprikaschote
1 kleine Möhre
1 EL Olivenöl
75 ml trockener Weißwein (z. B. Chardonnay)
Salz
Pfeffer
75 g Crème double 60 %
1 Eigelb
30 g Parmesan
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Austern gründlich waschen. Zum Öffnen die Austern jeweils mit einem mehrmals gefalteten Küchentuch in die Hand nehmen, um sich vor Schnittverletzungen zu schützen. Spitze des Austernbrechers mit etwas Kraft in in die leichte Innenwölbung fast an der Austernspitze drücken. Unter leicht wippenden Bewegungen die Schale öffnen bzw. aufbrechen. Schließmuskel der flachen und der gewölbten Seite durchtrennen und das Meerwasser abgießen.

2.

Auster aus der Schale heben und in ein Sieb geben, dabei die Austernflüssigkeit auffangen. Die gewölbte Schale mit Wasser abspülen. Eine Auslaufform mit Meersalz als "Bett" füllen. Die Schalen mit der Öffnung nach oben hineinsetzen, so dass sie nicht mehr umkippen können. Das Austernfleisch wieder in die Muschelschalen geben und abgedeckt kalt stellen.

3.

Schalotte schälen und hacken. Stangensellerie und die Paprika putzen, waschen und in feine Würfel schneiden. Möhre schälen und ebenfalls in feine Würfel schneiden.

4.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Gemüsewürfel darin 2–4 Minuten bei kleiner Hitze dünsten. Mit dem Weißwein ablöschen, salzen, pfeffern und kurz aufkochen köcheln lassen. Gemüsewürfel in ein Sieb abgießen, dabei die Flüssigkeit auffangen. Gemüsesud und das Abtropfwasser der Austern mit der Crème double und dem Eigelb verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5.

Parmesan fein reiben. Den Backofengrill einschalten. Gemüsewürfel auf die Austern verteilen. Eigelbcreme daraufgeben und mit Parmesan bestreuen. Austern unter dem Ofengrill auf der zweiten Schiene von oben in 2–5 Minuten goldbraun überbacken. Überbackene Austern mit Käse servieren

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite