Vegetarisches Kohlrabi-Cordon Bleu

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Vegetarisches Kohlrabi-Cordon Bleu
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 38 min
Fertig
Kalorien:
570
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien570 kcal(27 %)
Protein20 g(20 %)
Fett35 g(30 %)
Kohlenhydrate44 g(29 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,2 g(24 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D1,1 μg(6 %)
Vitamin E4 mg(33 %)
Vitamin K94,3 μg(157 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin9,5 mg(79 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure272 μg(91 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin20,3 μg(45 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C199 mg(209 %)
Kalium1.282 mg(32 %)
Calcium362 mg(36 %)
Magnesium154 mg(51 %)
Eisen2,9 mg(19 %)
Jod18 μg(9 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren15,7 g
Harnsäure108 mg
Cholesterin165 mg
Zucker gesamt14 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4
1
100 g
2 EL
frisch gehackte Kräuter z. B. Schnittlauch, Petersilie und Kerbel
Pfeffer aus der Mühle
1 TL
3 EL
2
120 g
40 g
geriebener Parmesan
Butterschmalz zum Braten
1
4 EL
2 EL
2 EL
weißer Balsamessig

Zubereitungsschritte

1.
Die Kohlrabi schälen und in 16 schöne, knapp 1 cm dicke Scheiben schneiden. In Salzwasser etwa 2 Minuten mit viel Biss blanchieren, abschrecken und trocken tupfen.
2.
Den Knoblauch schälen und in eine Schüssel pressen. Mit dem Frischkäse und den Kräutern verrühren und mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken. Die Kohlrabischeiben mit Salz und Pfeffer würzen und mit etwas Zitronensaft beträufeln. Die Hälfte der Scheiben mit dem Frischkäse bestreichen und jeweils eine zweite Scheibe leicht darauf drücken. Im Mehl wenden und durch die verquirlten Eier ziehen. Die Brösel mit dem Parmesan vermengen und die gefüllten Kohlrabi damit panieren. Im heißen Butterschmalz in einer großen Pfanne auf beiden Seiten je 2-3 Minuten goldbraun ausbacken. Zwischendurch immer wieder mit Fett übergießen.
3.
Den Salat waschen, putzen, trocken schleudern und kleiner zupfen. Das Öl mit dem Zitronensaft, dem Essig, Salz und Pfeffer in einer Schüssel verrühren und abschmecken. Den Blattsalat unter das Dressing mengen.
4.
Die Schnitzel auf Küchenkrepp abtropfen lassen und mit Blattsalat servieren.