13
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Zander-Tomaten-Pfanne

mit Senfsauce

Rezeptentwicklung: EAT SMARTER
Zander-Tomaten-Pfanne

Zander-Tomaten-Pfanne - Zander harmoniert fantastisch mit Senfsauce und Dill

13
Drucken
236
kcal
Brennwert
20 min
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 4 Portionen
2 Schalotten
300 g Kirschtomaten
700 g Zanderfilet
Salz
3 EL Mehl
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
125 ml Weißwein oder Gemüsebrühe
200 ml Sojacreme
3 EL körniger Senf
Pfeffer
2 Stiele Dill
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Pfanne, 2 Teller, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Holzlöffel

Zubereitungsschritte

Schritt 1/4
Zander-Tomaten-Pfanne Zubereitung Schritt 1

Schalotten schälen und in sehr feine Würfel schneiden. Kirschtomaten waschen und abtropfen lassen. Zanderfilet in 2 x 2 cm große Stücke schneiden.

Wie Sie Schalotten perfekt vorbereiten und schälen
Wie Sie eine Schalotte gekonnt in feine Würfel schneiden
Schritt 2/4
Zander-Tomaten-Pfanne Zubereitung Schritt 2

Fischstücke leicht salzen und im Mehl wenden. Überschüssiges Mehl abschütteln.

Schritt 3/4
Zander-Tomaten-Pfanne Zubereitung Schritt 3

Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Fisch darin von jeder Seite kurz anbraten. Herausnehmen und auf einen Teller legen. Schalotten und Tomaten in die Pfanne geben und kurz andünsten. Weißwein und Sojacreme dazugießen und 2 Minuten kochen lassen.

Wie Sie Zanderfilet perfekt in der Pfanne braten
Schritt 4/4
Zander-Tomaten-Pfanne Zubereitung Schritt 4

Senf in die Sauce rühren. Fisch wieder in die Pfanne geben und 45 Sekunden kochen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Dill waschen, trockenschütteln, Fähnchen abzupfen und über den Fisch streuen.

Letzte KommentareAlle Kommentare

 
Schmeckt einfach fantastisch und geht unfassbar schnell! Allerdings nahmen wir Kabeljau statt Zander - hat auch sehr gut funtkioniert.
 
Sehr lecker! Allerdings habe ich kochsahne statt Soja genommen und zucchini hinzugefügt!
 
Aha, aus den Kommentaren ist ersichtlich, dass das Rezept wiederholt veröffentlicht wird. Schließlich ist ja der Dezember nicht gerade "Tomatenzeit"... EAT SMARTER sagt: Was meinen Sie mit mehrfach veröffentlicht? EAT SMARTER.de ist ein Portal mit mittlerweile an die 2000 von unseren Ernährungswissenschaftlern entwickelten Rezepten. Sie können alle Rezepte jederzeit aufrufen oder auswählen. So auch die Fisch-Tomaten-Pfanne mitten im Dezember.
 
Geht es auch mit Lachs? EAT SMARTER sagt: Funktionieren tut es auf jeden Fall, aber festes weißfleischiges Fischfilet harmoniert hier optimal.
 
Wir haben bei unserem ersten Test das Rezept leicht abgewandelt und leichte Kochsahne statt Sojacreme verwendet und außerdem noch frische Gurke als Gemüse hinzugefügt. Dazu haben wir erst die Schalotten angedünstet, dann die Gurken dazu und die Tomaten nur sehr kurz mit angedünstet. Das Ergebnis war sehr lecker und groß portioniert. Bedenken sollte man, dass natürlich bei besserer Fischqualität und Fisch mit festerem Fleisch das Ergebnis besser bzw vor allem schöner wird ;)

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

KLIM Qualitativ hochwertiger Gaming Stuhl - Neu - Genaue Verarbeitung - Einstellbar
VON AMAZON
296,65 €
Läuft ab in:
Kochthermometer Kasos Einstichthermometer, digitales Küchenthermometer mit langer Sonde, sofort lesbar LCD-Bildschirm, Korrosionsschutz ideales Haushaltsthermometer für Babyernährung, Braten, Grill, BBQ und Badewasser
VON AMAZON
6,79 €
Läuft ab in:
Deconovo 4er set Duschtuch Handtuch Sporttuch 180x90 und 100x50
VON AMAZON
21,24 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages