Ohne raffinierten Zucker

Apfel-Nuss-Crumble mit Joghurt-Vanille-Sauce

5
Durchschnitt: 5 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Apfel-Nuss-Crumble mit Joghurt-Vanille-Sauce

Apfel-Nuss-Crumble mit Joghurt-Vanille-Sauce - Leichtes Dessert mit Suchtfaktor. I Foto: Iris Lange-Fricke

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
312
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Das Getreide Dinkel ist die Urform von Weizen. Es zeichnet sich durch einen hohen Eiweißgehalt, einem Reichtum an B-Vitaminen und Mineralstoffen aus. Insbesondere im Mehl Type 1050 sind reichlich dieser Inhaltsstoffe vorhanden. Die Nüsse sorgen in dem Apfel-Nuss-Crumble mit Joghurt-Vanille-Sauce für einen kernigen Geschmack, reichlich Ballaststoffe und gesunde Fette.

Wer das Rezept Apfel-Nuss-Crumble mit Joghurt-Vanille-Sauce vegan zubereiten möchte, kann statt Joghurt aus Kuhmilch eine pflanzliche Alternative verwenden.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien312 kcal(15 %)
Protein8 g(8 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate39 g(26 %)
zugesetzter Zucker10 g(40 %)
Ballaststoffe3,7 g(12 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin K8 μg(13 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,4 mg(20 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure27,7 μg(9 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin9 μg(20 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C14 mg(15 %)
Kalium367 mg(9 %)
Calcium109 mg(11 %)
Magnesium71 mg(24 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod3,1 μg(2 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren2 g
Harnsäure33,9 mg
Cholesterin5 mg
Zucker gesamt24 g

Zutaten

für
6
Zutaten
3 Äpfel (in Bio-Qualität)
½ Bio-Zitrone
½ TL Zimt (in Bio-Qualität; erhältlich im Reformhaus®)
2 EL Ahornsirup (in Bio-Qualität; erhältlich im Reformhaus®)
1 EL Pekannusskerne (15 g; in Bio-Qualität; erhältlich im Reformhaus®)
1 EL Walnusskerne (15 g; in Bio-Qualität; erhältlich im Reformhaus®)
1 EL Mandeln (15 g; in Bio-Qualität; erhältlich im Reformhaus®)
100 g Donath- Dinkelmehl Type 1050 (erhältlich im Reformhaus®)
2 EL kernige Haferflocken (30 g; in Bio-Qualität; erhältlich im Reformhaus®)
3 EL Vollrohrzucker (45 g; in Bio-Qualität; erhältlich im Reformhaus®)
½ Prise Salz
4 EL Mandelmus (60 g; in Bio-Qualität; erhältlich im Reformhaus®)
300 g Joghurt (3,5 % Fett) (in Bio-Qualität; erhältlich im Reformhaus®)
1 Msp. Vanillepulver (in Bio-Qualität; erhältlich im Reformhaus®)
Produktempfehlung

Zutaten beim Reformhaus® kaufen
Sie möchten das Rezept nachkochen? Alle Zutaten können Sie ganz einfach im Reformhaus® in Ihrer Nähe kaufen oder im Reformhaus® Webshop bestellen.

 

Donath Dinkelmehl Type 1050: Das Dinkelkorn ist als Urform des Weizens durch seinen hohen Eiweißgehalt, seinen Reichtum an Vitaminen und Mineralstoffen eine der wertvollsten Getreidearten. Es eignet sich besonders zum Backen und für herzhafte Hefegebäcke.

Zubereitung

Küchengeräte

1 ofenfeste Auflaufform

Zubereitungsschritte

1.

Äpfel waschen, vierteln, entkernen und in mundgerechte Spalten schneiden. Zitrone heiß waschen, trocknen, Schale fein abreiben und Saft auspressen. Apfel-Stücke mit Zitronensaft, Zitronenschale, ¼ TL Zimt und 1 EL Ahornsirup vermischen. Äpfel in eine Auflaufform geben.

2.

Nüsse grob hacken. Diese mit Mehl, Haferflocken, Zucker, 2 EL Wasser, restlichem Zimt, Salz und Mandelmus zu Streuseln verarbeiten. Streusel auf die Äpfel verteilen und leicht andrücken.

3.

Apfel-Nuss-Crumble im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) auf mittlerer Schiene ca. 25–30 Minuten backen. Währenddessen Joghurt mit Vanillepulver und restlichen Ahornsirup vermischen. Danach Apfel-Nuss-Crumble mit Joghurt-Vanille-Sauce auf Tellern anrichten und servieren.