Vegetarisch für Genießer

Brombeer-Ziegenkäse-Pizza

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Brombeer-Ziegenkäse-Pizza

Brombeer-Ziegenkäse-Pizza - Diese beerig-käsige Pizza ist ein Genuss! Foto: Leonie Busse

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 2 h
Fertig
Kalorien:
201
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Milchprodukte bringen reichlich sättigendes Eiweiß und knochenstärkendes Calcium ins Spiel. Das in den Brombeeren enthaltene Phosphor macht den Mix für starke Knochen und Zähne perfekt. Zusätzlich ist der Pflanzenfarbstoff, der den Beeren ihre dunkle Farbe gibt, sehr gesund. Er hemmt Bakterien, Viren und Pilze. Entzündungshemmend, zellschützend und gut für den Cholesterinspiegel ist er auch.

Wenn möglich, verwenden Sie Vollkornmehl: Denn das enthält im Gegensatz zu Weißmehl reichlich Ballaststoffe, gute Fette, Vitamine, hochwertiges Eiweiß und Mineralstoffe. Probieren Sie statt dem Ziegenkäse auch Feta oder Gorgonzola. Diese Käsesorten schmecken ebenfalls mit Birnen, Pflaumen und Äpfeln als Belag hervorragend.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien201 kcal(10 %)
Protein10 g(10 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker0,9 g(4 %)
Ballaststoffe2,5 g(8 %)
Kalorien649 kcal(31 %)
Protein29 g(30 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate89 g(59 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe12,6 g(42 %)
Vitamin A1,8 mg(225 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,6 mg(30 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure67,8 μg(23 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin3,5 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C15 mg(16 %)
Kalium321,8 mg(8 %)
Calcium300 mg(30 %)
Magnesium40,8 mg(14 %)
Eisen1,2 mg(8 %)
Jod21,3 μg(11 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren8,1 g
Harnsäure27,7 mg
Cholesterin46,6 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
½ Würfel
1 TL
500 g
250 g
1 EL
1
250 g
Ricotta (30 % Fett i. Tr.)
100 g
Ziegenweichkäserolle (45 % Fett i. Tr.)
20 g

Zubereitungsschritte

1.

Hefe zerbröseln und Agavendicksaft darübergeben. Beiseite stellen bis die Hefe aufgelöst ist und Blasen wirft.

2.

Mehl und 1 TL Salz in eine Schüssel geben. 350 ml lauwarmes Wasser und Hefe zugeben und zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Mindestens 1 Stunde abgedeckt ruhen lassen.

3.

Brombeeren waschen. Eine kleine handvoll Brombeeren mit einer Gabel zerdrücken, mit Apfelsaft vermengen und mit Pfeffer würzen. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Ricotta mit Salz und Pfeffer würzen und glattrühren. Ziegenkäse in Würfel schneiden.

4.

Teig in vier Portionen teilen und zu Kugeln formen. Für weitere 15 Minuten abgedeckt ruhen lassen. Rucola waschen und trocken schütteln.

5.

Teigkugeln auf einer bemehlten Arbeitsflächen ausrollen. Alle vier Böden mit Ricotta bestreichen, ganze Brombeeren und Zwiebeln darüber verteilen und mit Ziegenkäse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 250 °C (Umluft 220 °C; Gas: höchste Stufe) (oder auf einem Pizzastein) 10–15 Minuten knusprig backen.

6.

Brombeer-Ziegenkäse-Pizza mit Salz und Pfeffer würzen, mit Rucola belegen und das Brombeer-Dressing darüber träufeln.