Brot mit Fleischklößchen und Tomatensugo

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Brot mit Fleischklößchen und Tomatensugo
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig

Zutaten

für
4
Für die Fleischbällchen
1 Scheibe
Toastbrot vom Vortag
3 EL
1
1 EL
500 g
gemischtes Hackfleisch
1
1 EL
frisch gehackte Petersilie
Pfeffer aus der Mühle
Für die Tomatensauce
1
1
250 g
stückige Tomaten
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
Basilikum für die Garnitur
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Für die Fleischbällchen das Toastbrot mit der Sahne begießen und kurz einweichen. Die Zwiebel schälen, fein würfeln und in heißem Öl glasig anschwitzen. Das Hackfleisch mit dem Ei, der Petersilie, dem Toastbrot, der Zwiebel und dem Zitronenabrieb in eine Schüssel geben, mit Salz und Pfeffer würzen und gut verkneten. Kleine Bällchen aus der Masse formen.
2.
Für die Tomatensauce die Schalotte und Knoblauch schälen und fein hacken. In heißem Olivenöl in einem Topf glasig anschwitzen, die Tomaten zugeben und ca. 10 Minuten unter gelegentlichem Rühren leise köcheln lassen. Nach Bedarf ein wenig Wasser zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Die Hackbällchen einlegen und zugedeckt ca. 10 Minuten leise gar schmoren lassen.
3.
Das Baguette in vier Stücke schneiden und jeweils waagrecht halbieren. Die Fleischbällchen mit etwas Sauce hineingeben und mit Basilikum bestreuen. Die Deckel wieder darauf setzen und servieren.

Video Tipps

Wie Sie Schalotten perfekt vorbereiten und schälen