Zum Mitnehmen

Cheddar-Wraps mit Tomatenaufstrich

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Cheddar-Wraps mit Tomatenaufstrich

Cheddar-Wraps mit Tomatenaufstrich - Frisch, schnell und köstlich: eine Wrap-Variation für Käsefans

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Kalorien:
382
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der englische Klassiker Cheddar punktet mit Calcium und Phosphor für stabile Knochen und Zähne. Zusätzlich sorgt er für starke Nerven durch Magnesium und B-Vitamine. Die Tomaten enthalten Lycopin, einem Pflanzenfarbstoffer, der genauso wie andere Antioxidantien unsere Körperzellen vor freien Radikalen schützt.

Für eine Extraportion Frische können Sie Rucola mit in die Wraps einrollen. Dazu passt ein großer bunter Salatteller.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien382 kcal(18 %)
Protein20 g(20 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate24 g(16 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,8 g(19 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D2 μg(10 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin K11,2 μg(19 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin4,5 mg(38 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure50 μg(17 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin8,6 μg(19 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C18 mg(19 %)
Kalium485 mg(12 %)
Calcium451 mg(45 %)
Magnesium59 mg(20 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod29 μg(15 %)
Zink3,2 mg(40 %)
gesättigte Fettsäuren12,6 g
Harnsäure47 mg
Cholesterin52 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
1
1
4
40 g
getrocknete Tomaten
1 EL
1 Prise
4
240 g
Cheddar-Käse (8 Scheibe; 50 % Fett i. Tr.)
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Tomaten kurz in kochendes Wasser tauchen, herausnehmen, kalt abschrecken und die Haut abziehen. Anschließend Tomaten vierteln, entkernen und würfeln. Getrocknete Tomaten hacken.

2.

Olivenöl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin glasig andünsten. Tomatenwürfel und getrocknete Tomaten dazugeben. 10 Minuten bei kleiner Hitze dünsten lassen, mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken.

3.

Tortillafladen in einer Pfanne ohne Fett von jeder Seite etwa 30 Sekunden erwärmen, auf der Arbeitsfläche auslegen, mit Käsescheiben belegen und mit Tomaten-Sugo bestreichen. Fest einrollen und mit Holzspießen feststecken. Dazu passt Rucolasalat.