Seelenwärmer

Crespelle mit Cheddar

4.916665
Durchschnitt: 4.9 (12 Bewertungen)
(12 Bewertungen)
Crespelle mit Cheddar

Crespelle mit Cheddar - Überbackene Pfannkuchen in winterlicher Variante. Foto: Iris Lange-Fricke

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung
fertig in 1 h 40 min
Fertig
Kalorien:
611
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Crespelle mit Cheddar bringen jede Menge Ballaststoffe auf den Teller. Diese natürlichen Pflanzenfasern bringen die Verdauung auf sanfte Weise in Schwung und dienen einer ausgeglichenen Darmflora. Daneben punkten Milch, Cheddar und Ricotta mit reichlich Calcium, das für starke Knochen und Zähne wichtig ist.

Ob aus Weizen, Dinkel, Emmer oder Einkorn: Der Teig lässt sich mit allen möglichen Mehlsorten zubereiten – Hauptsache es ist Vollkorn. Auch beim Käse können Sie nach Belieben variieren: Zum Beispiel mit Gouda, Bergkäse oder Ziegenkäse.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien611 kcal(29 %)
Protein32 g(33 %)
Fett31 g(27 %)
Kohlenhydrate49 g(33 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe13,4 g(45 %)
Vitamin A1,7 mg(213 %)
Vitamin D1,2 μg(6 %)
Vitamin E5,6 mg(47 %)
Vitamin K24,5 μg(41 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin10,8 mg(90 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure218 μg(73 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin21 μg(47 %)
Vitamin B₁₂1,7 μg(57 %)
Vitamin C122 mg(128 %)
Kalium1.178 mg(29 %)
Calcium586 mg(59 %)
Magnesium126 mg(42 %)
Eisen4,7 mg(31 %)
Jod51 μg(26 %)
Zink4,3 mg(54 %)
gesättigte Fettsäuren13,6 g
Harnsäure188 mg
Cholesterin209 mg
Zucker gesamt17 g

Zutaten

für
4
Zutaten
125 g
325 ml
1
750 g
Spitzkohl (1 kleiner Spitzkohl)
3
265 g
Kichererbsen (Abtropfgewicht; Dose)
100 g
Cheddar-Käse (48 % Fett i. Tr.)
3
3 EL
250 g
Ricotta (45 % Fett i. Tr.)
1 TL
Zubereitung

Küchengeräte

1 Schneebesen, 1 Messer, 1 Sieb, 2 beschichtete Pfannen, 1 Auflaufform

Zubereitungsschritte

1.

Mehl in eine Schüssel geben und mit Milch glatt rühren. 30 Minuten ruhen lassen.

2.

Inzwischen Zwiebel schälen und fein hacken. Spitzkohl putzen, waschen und in dünne Streifen schneiden. Möhren schälen und in dünne Stifte schneiden. Kichererbsen abspülen und abtropfen lassen. Cheddar reiben.

3.

Eier mit etwas Salz verquirlen. Zusammen mit 1 EL Öl zum Mehl-Mix geben und gut verrühren.

4.

Eine Pfanne erhitzen. Mit etwas Öl ausstreichen, 1⁄8 des Teigs hineingießen und von beiden Seiten bei mittlerer Hitze in ca. 4 Minuten goldbraun backen. Insgesamt so 8 dünne Pfannkuchen ausbacken.

5.

Zeitgleich restliches Öl in einer weiteren Pfanne erhitzen. Zwiebel darin bei mittlerer Hitze in 2 Minuten glasig dünsten, Spitzkohl und Möhren zugeben und 3–5 Minuten weiterbraten. Kichererbsen, die Hälfte vom Ricotta und etwa 30 g Cheddar unterrühren. Fenchelsamen in einem Mörser zerstoßen, zum Gemüse geben und mit Salz sowie Pfeffer abschmecken.

6.

Jeweils etwas Gemüse auf eine Hälfte der Pfannkuchen geben, Pfannkuchen von dieser Seite her aufrollen, in eine Auflaufform setzen, mit übrigem Ricotta bestreichen und mit restlichem Cheddar bestreuen. Crespelle mit Cheddar im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) 20–25 Minuten überbacken.