EatSmarter Exklusiv-Rezept

Cremiges Kartoffelpüree

mit Haselnussbutter
4.857145
Durchschnitt: 4.9 (7 Bewertungen)
(7 Bewertungen)
Cremiges Kartoffelpüree

Cremiges Kartoffelpüree - Ein cremiges Kartoffelpüree mit leichtem, nussigem Geschmack – einfach und lecker

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
87 / 100
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
205
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Nüsse sorgen für ein verführerisches Aroma und liefern zusammen mit Olivenöl reichlich Vitamin E. Als Antioxidans schützt es unsere Zellen vor schädlichen Einflüssen von außen; außerdem beugt es Ablagerungen in Blutgefäßen vor und lässt das Blut leichter fließen. Zusätzlich versorgen uns die Kartoffeln mit Kalium – wichtig für ein gesundes Herz.

Wenn Sie zum Kartoffelpüree das "Rehkarree aus dem Ofen" servieren, zaubern Sie ein perfektes Sonntagsessen. Neben lebenswichtigen Proteinen liefert es viel Eisen, das für die Sauerstoffversorgung aller Organe wichtig ist, und Zink für ein intaktes Immunsystem.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien205 kcal(10 %)
Protein4 g(4 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate17 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3 g(10 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E2,6 mg(22 %)
Vitamin K13,9 μg(23 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,3 mg(19 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure37 μg(12 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin4,4 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C17 mg(18 %)
Kalium491 mg(12 %)
Calcium70 mg(7 %)
Magnesium37 mg(12 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren4,3 g
Harnsäure20 mg
Cholesterin18 mg
Zucker gesamt3 g
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
6
Zutaten
750 g mehligkochende Kartoffeln
Salz
50 g Haselnusskerne
½ Bund Petersilie
200 ml Milch (1,5 % Fett)
Pfeffer
Muskatnuss
40 g Butter
1 EL Olivenöl
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 kleiner Topf, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 Esslöffel, 1 Sparschäler, 1 Kartoffelstampfer, 1 Deckel, 1 Schneebesen, 1 Sieb

Zubereitungsschritte

1.
Cremiges Kartoffelpüree Zubereitung Schritt 1

Kartoffeln waschen, schälen und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen.

2.
Cremiges Kartoffelpüree Zubereitung Schritt 2

Inzwischen die Haselnüsse grob hacken. Petersilie waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen und hacken.

3.
Cremiges Kartoffelpüree Zubereitung Schritt 3

Die Milch bis kurz vor dem Siedepunkt erhitzen.

4.
Cremiges Kartoffelpüree Zubereitung Schritt 4

Kartoffeln abgießen. Topf mit den Kartoffeln kurz zurück auf die ausgeschaltete Herdplatte stellen und sämtliche Flüssigkeit, die eventuell im Topf vorhanden ist, verdampfen lassen.

5.
Cremiges Kartoffelpüree Zubereitung Schritt 5

Kartoffeln stampfen.

6.
Cremiges Kartoffelpüree Zubereitung Schritt 6

Warme Milch mit einem Schneebesen unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise frisch abgeriebenem Muskat abschmecken.

7.
Cremiges Kartoffelpüree Zubereitung Schritt 7

Butter und Olivenöl in einem kleinen Topf aufschäumen lassen. Nüsse und Petersilie dazugeben und kurz andünsten. Über das Kartoffelpüree geben.

 
Mit dem eatsmarterRezept "marinierte grüne Bohnen" harmoniert dieses Gericht auch sehr gut!! Einfach lecker ;)
 
Das Kartoffelpüree und dazu das Rehkarree hört sich wirklich nach einem vollendeten Sonntagsessen an. Das werde ich so bald wie möglich probieren!
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite