Eingelegte Sardinen mit Kartoffelsalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Eingelegte Sardinen mit Kartoffelsalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 min
Zubereitung
fertig in 12 h 31 min
Fertig
Kalorien:
884
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic
Brennwert884 kcal(42 %)
Protein45 g(46 %)
Fett59 g(51 %)
Kohlenhydrate43 g(29 %)
Ballaststoffe4,7 g(16 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D21,5 μg(108 %)
Vitamin E8,2 mg(68 %)
Vitamin K70,4 μg(117 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin32,6 mg(272 %)
Vitamin B₆2,4 mg(171 %)
Folsäure80 μg(27 %)
Pantothensäure2,8 mg(47 %)
Biotin19,1 μg(42 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C65 mg(68 %)
Kalium1.964 mg(49 %)
Calcium251 mg(25 %)
Magnesium117 mg(39 %)
Eisen8,3 mg(55 %)
Jod75 μg(38 %)
Zink4,5 mg(56 %)
gesättigte Fettsäuren9,5 g
Harnsäure750 mg
Cholesterin30 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g
sehr frische Sardine
500 ml
3
1 Handvoll
frische Petersilie
Pfeffer aus der Mühle
130 ml
Für die Kartoffeln
1 kg
festkochende Kartoffeln
4
½ Handvoll
150 g
schwarze Oliven
2 EL
3 EL
weißer Balsamessig
60 ml
6 EL
1 Prise
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelSardineOliveOlivenölOlivenölPetersilie
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Kopf der Fische abtrennen und mit einem scharfen Messer an der Bauchseite der Länge nach aufschneiden. Entgräten, waschen und trocken tupfen. Die Doppelfilets leicht auseinanderklappen, flach drücken und mit der Hautseite nach oben in eine Form legen. Mit Salz bestreuen und mit Essig bedecken. Abgedeckt mindestens 5 Stunden, besser über Nacht, ziehen lassen.
2.
Dann abspülen, trocken tupfen und wieder in ein flaches Gefäß legen. Den Knoblauch abziehen und in dünne Scheiben schneiden. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blätter vom Stiel zupfen und grob hacken.
3.
Die Fische salzen, pfeffern, mit Knoblauch und Petersilie bestreuen, einen Spritzer Zitronensaft darüber geben und mit Olivenöl bedecken. Nochmals 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.
4.
Die Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser ca. 30 Minuten gar kochen. Anschließend abgießen, auskühlen lassen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Schalotten häuten und in feine Ringe schneiden. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Die Oliven abtropfen lassen und mit den Kartoffeln, Schalotten und Petersilie in eine Schüssel geben.
5.
Für das Dressing den Zitronensaft mit dem Balsamico, der Brühe und dem Öl kurz mixen und mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Unter die vorbereiteten Salatzutaten mischen und mindestens 30 Minuten ziehen lassen. Die Sardinen mit den Kartoffeln auf Tellern anrichten und mit einer Zitronenscheibe garniert servieren.