print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
Gesunder Feierabend

Gazpacho aus dem Glas

4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Gazpacho aus dem Glas

Gazpacho aus dem Glas - Erfrischender spanischer Klassiker.

Health Score:
Health Score
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
328
kcal
Brennwert
Drucken

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Paprikaschoten punkten in der Gazpacho mit reichlich Vitamin C, welches für ein starkes Immunsystem sorgt und vor Entzündungen schützt. Ebenfalls enthaltenes Vitamin A stärkt die Sehkraft und fördert die Hautgesundheit. Das Lycopin aus dem Tomatensaft schützt als Antioxidans die Körperzellen vor schädlichen Einflussen und kann der Entstehung von Krebserkrankungen vorbeugen.

Sie möchten die Gazpacho aus dem Glas ganz besonders erfrischend servieren? Dann präsentieren Sie die Suppe doch im kühlenden "Eisbad"! Das kommt sogar optisch richtig gut bei den Gästen an.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien328 kcal(16 %)
Protein9 g(9 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate40 g(27 %)
zugesetzter Zucker0,8 g(3 %)
Ballaststoffe11,5 g(38 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,8 mg(48 %)
Vitamin K33,4 μg(56 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,1 mg(26 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure138 μg(46 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin16 μg(36 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C185 mg(195 %)
Kalium1.146 mg(29 %)
Calcium75 mg(8 %)
Magnesium87 mg(29 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren2,1 g
Harnsäure71 mg
Cholesterin0 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Portionen
1
1
250 g
Salatgurke (0.5 Salatgurke)
6
5 Scheiben
5 EL
1
1
400 ml
5 EL
1 EL
½ TL
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Sparschäler, 1 Schale, 1 Pfanne, 1 Standmixer

Zubereitungsschritte

1.

Paprikaschoten waschen und putzen. Gurkenhälfte schälen, längs halbieren und Kerne entfernen. Tomaten heiß überbrühen, abgießen, abschrecken, häuten, vierteln und Kerne entfernen.

2.

4 Scheiben Vollkorn-Toastbrot entrinden und in 4–5 EL lauwarmem Wasser einweichen. Übrige Scheibe würfeln. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Brotwürfel darin bei mittlerer Hitze goldbraun braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

3.

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln.

4.

Von Tomaten, Paprikaschoten und Gurke je ca. 1/5 in kleine Würfel schneiden und mischen. Rest grob würfeln.

5.

Tomatenfruchtfleisch durch ein Sieb passieren und zum Tomatensaft geben.

6.

Grob gewürfeltes Gemüse, Zwiebeln, Knoblauch, Tomaten, Tomatensaft, ausgedrücktes Toastbrot, Zitronensaft, Paprikapulver und restliches Olivenöl fein pürieren; nach Belieben etwas Wasser zugeben.

7.

Gazpacho mit Honig, Salz und Pfeffer abschmecken und in 4 Gläser füllen. Mit Gemüse- und Brotwürfeln garnieren und bis zum Servieren kalt stellen.

Video Tipps

Knoblauch richtig vorbereiten
Schreiben Sie den ersten Kommentar