Gefüllter Butternusskürbis

4.444445
Durchschnitt: 4.4 (9 Bewertungen)
(9 Bewertungen)
Gefüllter Butternusskürbis

Gefüllter Butternusskürbis - Würziges Fleisch in gelber Schale

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
361
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Butternusskürbis und Möhren versorgen uns mit reichlich Betacarotin, welches der Körper in Vitamin A umwandelt. Das Vitamin ist wichtig für eine gute Sehkraft und gesunde Haut. Möhren enthalten zudem den löslichen Ballaststoff Pektin. Dieser ist gut für die Verdauung und bringt ein langanhaltendes Sättigungsgefühl mit sich.

Für die Würze können anstelle der frischen Kräuter auch getrocknete Kräuter verwendet werden. Um das Gericht vegetarisch zu gestalten, kann das Tatar durch feine Sojaschnetzel ersetzt werden. Diese nach Packungsanleitung aufquellen lassen und wie beschrieben in der Pfanne verarbeiten. Die Fleischbrühe durch Gemüsebrühe austauschen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien361 kcal(17 %)
Protein27 g(28 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate20 g(13 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,3 g(28 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E6,3 mg(53 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin15,5 mg(129 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure128 μg(43 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin6,3 μg(14 %)
Vitamin B₁₂5 μg(167 %)
Vitamin C45 mg(47 %)
Kalium1.663 mg(42 %)
Calcium97 mg(10 %)
Magnesium63 mg(21 %)
Eisen5,3 mg(35 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink5,2 mg(65 %)
gesättigte Fettsäuren3,9 g
Harnsäure284 mg
Cholesterin58 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A1,4 mg(175 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E7,6 mg(63 %)
Vitamin K41,8 μg(70 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin16 mg(133 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure199 μg(66 %)
Pantothensäure2,8 mg(47 %)
Biotin6,6 μg(15 %)
Vitamin B₁₂5 μg(167 %)
Vitamin C66 mg(69 %)
Kalium2.124 mg(53 %)
Calcium137 mg(14 %)
Magnesium72 mg(24 %)
Eisen6,7 mg(45 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink5,5 mg(69 %)
gesättigte Fettsäuren3,7 g
Harnsäure362 mg
Cholesterin58 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
2
6 EL
1
1
2
2 Zweige
2 Stiele
400 g
3 EL
passierte Tomaten
120 ml
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomateOlivenölThymianOreganoButternuss-KürbisSalz
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 großes Messer, 1 Esslöffel, 1 Backblech, 1 Arbeitsbrett, 1 Arbeitsbrett

Zubereitungsschritte

1.

Kürbisse putzen, waschen und längs halbieren. Mit einem Löffel die Kerne und Fasern entfernen und die Kürbishälften mit der Schnittfläche nach oben auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Leicht salzen, mit je 1 EL Olivenöl beträufeln und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) 35–40 Minuten backen. Gegebenenfalls die Kürbishälften abdecken, falls sie zu sehr bräunen.

2.

Inzwischen für die Füllung Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Möhren schälen und klein würfeln. Thymian und Oregano waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen, hacken.

3.

Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen. Tatar darin krümelig braten. Zwiebel, Knoblauch und Möhren zugeben, Tomaten einrühren und Brühe zugießen. Kräuter untermischen, salzen, pfeffern und bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen, bis die Flüssigkeit fast vollständig verdampft ist.

4.

Tatarmischung abschmecken. Die Kürbishälften damit füllen und servieren.

 
Sehr leckere Art einen Kürbis zuzubereiten!!!! Habe die Kürbishälften noch etwas mehr ausgehöhlt und das Kürbisfleisch gewürfelt auch mit angebraten. Dazu noch eine halbe Zucchini für mehr Farbe. Hatte keinen Thymian aber frischen Rosmarin. War auch toll! Als Beilage noch einen kleinen gemischten Salat....mmmmmhhhh ! Meine Gäste und ich waren Begeistert!! Vielen Dank für das supertolle Rezept...echt pfiffig!!!
Bild des Benutzers Ostseebiggi
Ich habe auf das Rezept "Oberlecker" geschrieben. Werde es mit Sicherheit wieder zubereiten. Habe anstatt Tatar Rinderhack genommen, hat dem Gericht kein Abbruch getan.
 
Sehr gut! Ist schon ne ganze Menge. Also auf die Kürbis Größe sollte man schon achten. Die Kräuter haben wir nicht frisch bekommen, daher erstmal weggelassen. Hab nicht nur Möhre, sondern auch Porree und etwas Sellerie mit angebraten. Das nächste Mal kommen noch 2,3 Frische Tomaten mit dran, statt passierte. Nach dem füllen habe ich die Gefüllten Kürbishälften noch mit etwas Käse kurz überbacken lassen. Mit getrocknetem Majoran, Oregano und frischer Muskatnuss überstreut. Sehr lecker.
 
Sehr lecker... War mein erster Butternut und ich bin sehr positiv überrascht vom super Geschmack
 
was kann man dazu essen?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Eigentlich ist es so bereits ein vollwertiges Gericht.
 
Sehr schmackhaft. Ich habe das Fleisch noch mit Lauch angereichert.
 
Die im Rezept geschriebene Angabe "Kalorien 361 " ist doch bestimmt falsch? Es muss doch sicher "kiloKalorien: 361 " heißen, oder?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Ja, es sind Kilokalorien.
 
das rezept hat mir sehr gut gefallen danke