Gemüseeintopf nach provenzalischer Art

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gemüseeintopf nach provenzalischer Art
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
239
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien239 kcal(11 %)
Protein9 g(9 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate19 g(13 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,5 g(32 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E6,5 mg(54 %)
Vitamin K52,4 μg(87 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin5,2 mg(43 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure198 μg(66 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin18,2 μg(40 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C203 mg(214 %)
Kalium1.418 mg(35 %)
Calcium105 mg(11 %)
Magnesium97 mg(32 %)
Eisen3,9 mg(26 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren1,8 g
Harnsäure115 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt17 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Auberginen
3 große Fleischtomaten
1 rote Paprikaschote
1 gelbe Paprikaschote
3 Zucchini
2 Zwiebeln
4 EL Olivenöl
100 ml trockener Weißwein
2 Knoblauchzehen
1 Zweig Rosmarin
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Auberginen waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Mit Salz bestreuen und 20 Minuten in einem Sieb Wasser ziehen lassen lassen. Danach kurz abwaschen und trocken tupfen.

2.

Die Tomaten heiß überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln und entkernen. Die Zucchini waschen, putzen und in dicke Scheiben schneiden. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, von Rippen und Kernen befreien und in dicke Streifen schneiden. Die Zwiebeln schälen und in Viertel schneiden.

3.

Die Auberginen, Paprika, Zucchini und Zwiebeln in heißem Öl anbraten. Mit dem Weißwein ablöschen und zugedeckt ca. 10 Minuten leise schmoren lassen.

4.

Währenddessen die Knoblauchzehen schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Rosmarinnadeln abzupfen und zusammen mit dem Knoblauch und den Tomaten mit in den Topf geben. Weitere ca. 10 Minuten gar schmoren lassen. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.