Gulasch mit Sauerrahm

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gulasch mit Sauerrahm
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 2 h 20 min
Fertig
Kalorien:
506
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Portion)
Brennwert506 kcal(24 %)
Protein53 g(54 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
Ballaststoffe3 g(10 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,7 mg(48 %)
Vitamin K20 μg(33 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin23,3 mg(194 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure75 μg(25 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin14,3 μg(32 %)
Vitamin B₁₂12,6 μg(420 %)
Vitamin C123 mg(129 %)
Kalium1.196 mg(30 %)
Calcium63 mg(6 %)
Magnesium75 mg(25 %)
Eisen6,9 mg(46 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink13,4 mg(168 %)
gesättigte Fettsäuren8,6 g
Harnsäure301 mg
Cholesterin152 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
4
1 kg
3 EL
2 EL
2 EL
1 TL
gemahlener Kümmel
250 ml
trockener Rotwein
400 ml
2
Pfeffer aus der Mühle
4 EL
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Zwiebeln abziehen und würfeln. Das Fleisch portionsweise in heißem Öl scharf anbraten, dann zum gesamten Fleisch die Zwiebeln geben, mitbraten, das Tomatenmark, das Paprikapulver und den Kümmel untermengen und mit dem Rotwein ablöschen. Die Fleischbrühe angießen und unter gelegentlichem Rühren ca. 1,5 Stunden bei geringer Hitze leise köcheln lassen. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und grob würfeln. Zum Gulasch geben und weitere ca. 30 Minuten mitkochen bis das Fleisch zart ist. Falls nötig noch etwas Brühe zugeben.
2.
Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit saurer Sahne beträufelt servieren.