Hefezopf mit Thunfischfüllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hefezopf mit Thunfischfüllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 15 min
Zubereitung
Kalorien:
551
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien551 kcal(26 %)
Protein21 g(21 %)
Fett31 g(27 %)
Kohlenhydrate47 g(31 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe4,1 g(14 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D2,5 μg(13 %)
Vitamin E3,2 mg(27 %)
Vitamin K5,6 μg(9 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin10,4 mg(87 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure267 μg(89 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin20,5 μg(46 %)
Vitamin B₁₂2 μg(67 %)
Vitamin C30 mg(32 %)
Kalium489 mg(12 %)
Calcium99 mg(10 %)
Magnesium64 mg(21 %)
Eisen3,2 mg(21 %)
Jod31 μg(16 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren13,9 g
Harnsäure164 mg
Cholesterin164 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
8
Zutaten
1 Würfel frische Hefe 42 g
180 ml lauwarme Milch
1 TL Zucker
450 g Mehl
1 TL Salz
2 Eier
1 Eigelb
50 ml Weißwein
150 g weiche Butter
Für die Füllung
200 g grüne Oliven entsteint
1 rote Paprikaschote
300 g Thunfisch natur
1 Eiweiß
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Thymian Je 1/2 TL getrocknet
Rosmarin Je 1/2 TL getrocknet
Außerdem
Backpapier
3 EL Milch
2 EL Kürbiskerne
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ThunfischOliveMilchButterWeißweinHefe
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Hefe mit Milch und Zucker glatt rühren. Übrige Teigzutaten in eine Rührschüssel geben, Hefemilch zugeben und alles mit den Knethaken des elektrischen Handrührgeräts zu einem glatten Teig verkneten. Teig in eine größere Schüssel geben und zugedeckt ca. 1 Std. an einem warmen Ort gehen lassen.
2.
Paprika waschen, putzen, halbieren, entkernen, die weiße Haut entfernen und in fein Würfel schneiden. Oliven fein würfeln. Thunfisch abtropfen lassen, mit Eiweiß, Salz und Pfeffer zusammen pürieren, Oliven, Paprika, Salz, Pfeffer und Kräuter unterrühren.
3.
Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche zusammenkneten, ca. 1 cm dick, 40 x 45 cm groß. Ausrollen und Teigplatte längs halbieren. Mitten auf jede Platte je die Hälfte der Füllung verteilen. Teig darüber falten. Teigstränge zu einem Zopf verdrehen. Auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen, mit Milch einpinseln und mit Kürbiskernen bestreuen.
4.
Im vorgeheizten Backofen (180°, Mitte) ca. 40 Min. backen. Falls der Zopf zu schnell bräunt, diesen mit Alufolie abdecken.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite