Jamaika-Hähnchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Jamaika-Hähnchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 13 h 20 min
Fertig
Kalorien:
710
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien710 kcal(34 %)
Protein58 g(59 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate88 g(59 %)
zugesetzter Zucker15 g(60 %)
Ballaststoffe8,5 g(28 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,7 mg(39 %)
Vitamin K25,9 μg(43 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin35 mg(292 %)
Vitamin B₆1,6 mg(114 %)
Folsäure122 μg(41 %)
Pantothensäure2,9 mg(48 %)
Biotin15,6 μg(35 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C99 mg(104 %)
Kalium1.343 mg(34 %)
Calcium92 mg(9 %)
Magnesium128 mg(43 %)
Eisen4,7 mg(31 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink4 mg(50 %)
gesättigte Fettsäuren2,1 g
Harnsäure486 mg
Cholesterin124 mg
Zucker gesamt24 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
5 g Ingwer
4 EL Olivenöl
2 EL Tomatenmark
3 EL Limettensaft
400 g passierte Tomaten Dose
3 EL brauner Zucker
½ TL Chilipulver
4 Hähnchenbrustfilets à ca. 150 g
300 g Langkornreis
Salz
1 rote Spitzpaprikaschote
1 grüne Spitzpaprikaschote
1 TL Limettenschale unbehandelt
120 g Kidneybohnen Dose
120 g weiße Bohnen Dose
Cayennepfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Zwiebel, den Knoblauch und den Ingwer schälen und fein hacken. In einem Topf 2 EL Öl erhitzen und beides darin glasig schwitzen. Das Tomatenmark 1-2 Minuten mitschwitzen. Den Limettensaft zugeben und ca. 1 Minute weiter garen. Dann die Tomaten, den Zucker und Chili zugeben und ca. 10 Minuten unter Rühren offen einköcheln lassen. Dann die Temperatur reduzieren, abdecken und weitere ca. 10 Minuten köcheln lassen. Anschließend vom Herd nehmen und auskühlen lassen.
2.
Das Hähnchen waschen und trocken tupfen. In die kalte Marinade legen und am besten über Nacht ziehen lassen.
3.
Den Reis abbrausen und in der doppelten Menge gesalzenem Wasser ca. 20 Minuten leise gar kochen lassen. Die Paprika waschen, putzen und klein würfeln. In den letzten ca. 5 Minuten mit dem Limettenabrieb zum Reis geben.
4.
Das Hähnchen aus der Marinade nehmen, trocken tupfen und im übrigen Öl in einer Pfanne unter Wenden ca. 5 Minuten braten. Dabei etwas salzen. Danach herausnehmen, kurz ruhen lassen und in Stücke schneiden.
5.
Währenddessen die Marinade erhitzen. Die beiden Bohnensorten abgießen und darin ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.
6.
Das Hähnchen wieder zur Sauce geben und mit dem Reis auf Tellern anrichten. Dazu nach Belieben halbierte Limetten reichen.